Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Groovige Mischung aus Bass- und Tech-House

Mike Candys - Crackin'

Mike Candys hatte zwischen 2011 und 2013 den klaren Höhepunkt seiner Karriere und führte gemeinsam mit DJ Antoine die europäische Commercial-House-Schiene an. Seit dem versuchte sich an die derzeitigen Musik-Trends zu orientieren, passte sich mit „Anubis“ dem Big-Room-Hoch, mit „Paradise“ dem Tropial-Trend oder zuletzt auch mit „Summer Dream“ dem „Trapical“-Style an. Der Erfolg blieb mit dieser Taktik jedoch aus. Nun versucht er es mit „Crackin‘“ mit einer groovigen Mischung aus Bass- und Tech-House.


Deep-Down-Low 3.0?

Bereits W&W sind von ihrer Beteiligung an der Produktion von „Fcuking Beats“ abgesprungen, da die Nummer laut ihnen zu nah an „Deep Down Low“.

Jedoch war dies nichts zu dieser Dreistigkeit. Natürlich soll man ein Lied nicht wegen einiger Gleichheiten als Plagiat bezeichnen, jedoch sind die genreübergreifenden Merkmale, die beabsichtigte, scheppernde Unsauberkeit des Sound sowie auch die verzerrten Stimmen quasi übernommen und unterscheiden sich lediglich in der Melodie des Drops.

Der Punkt für den Break geht jedoch an Mike Candys. Dieser gestaltete dieser anders als bei „Deep Down Low“, nicht mit Hilfe verschiedener Sound-Elemente und Breakdowns, sondern einem Electro-House-lastigen Leadsound.

Mike Candys - Crackin'

 

Fazit: Man darf sich überraschen lassen, wieviel Erfolg die Nummer trotzdem mitnimmt. Diesbezüglich spielt sein überraschender Labelwechsel zu ETNA Recordings eine Rolle. Mit Sirup und Wombat Music hielt er sich selber voll und ganz aus dem Release heraus.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Timo Büschleb

Ich bin Timo Büschleb und bin seit 2015 Mitglied in der Redaktion. Die elektronische Musik hat mich schon früh in ihren Bann gezogen und wurde zu einer meiner Leidenschaften. Heftiges Bigroom-Geballer, aber auch powergeladene Progressive-House-Musik füllt meine alltägliche Playlist. Mittlerweile bin ich zudem als DJ tätig und besuche ein Festival und Konzert nach dem anderen. Ich bin froh, dass ich mit Dance-Charts.de die Möglichkeit erhalte, genau über die Themen zu schreiben, in denen mein Interesse liegt.

Facebook | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares