Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Sep
2016

Future-Bass wird immer populärer

Zeds Dead x NGHTMRE - Frontlines (ft. GG Magree)

Das Future-Bass-Genre gewann gerade in den letzten Monaten einen enormen Popularitätszuwachs. Das geht sogar schon so weit, dass sogar so etablierte und große Label wie Spinnin‘ Records Future-Bass-Tracks veröffentlichen. Für diese Produktion hier haben sich das Duo Zeds Dead und der bekannte Trap-Produzent NGHTMRE zusammengetan. Zusammen mit der Sängerin GG Magree veröffentlichen sie gemeinsam ihr neustes Werk “Frontlines“. Das Label wird nicht direkt angegeben, wobei bei iTunes Deadbeats angegeben ist. “Frontlines“ ist ab sofort auf iTunes, Amazon und Google Play sowie bei Spotify und Apple Music erhältlich.


Hochwertige Genre-Standards

Das Future-Bass-Genre ist noch sehr jung. Aktuell sieht man einige Richtungen, in die die verschiedene Produzenten ziehen möchten. Die einen fokussieren sich mehr auf eine Art Pop, der mit verschiedenen Future-Bass-Elementen produziert wird.

Die andere Richtung wäre der starke Fokus auf Sounddesign und auf komplette Kreativität. “Frontlines“ ist eine Mischung aus beiden Punkten. Die Break mit den Vocals von GG Magree klingt teilweise recht poppig. Im Hintergrund sind oft NGHTMREs Trap-Elemente zu hören. Die Mainparts zeichnen sich hauptsächlich durch die für das Genre typischen Synths aus. Die wirken wie so oft sehr dick und laut, und kommen einem in Kombination mit dem Subbass fast schon vor, als würden sie in der Mitte des Mixdowns schweben.

Zusätzlich gibt es im Mainpart noch sehr gut gelungene Vocal-Chops, durch die die Synths zusätzlich unterstützt werden.

Zeds Dead x NGHTMRE - Frontlines (ft. GG Magree)

 

Fazit: Insgesamt ist “Frontlines“ nicht nur ein solider, sondern auch ein sehr gut gelungener Future-Bass-Track. Wer auf das Genre steht oder seinen Horizont mal etwas erweitern will, dem kann man dieses Release nur wärmstens empfehlen. 

 

 



Mehr zum Thema: Zeds Dead NGHTMRE
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version