Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


22
Sep
2016

Der Chainsmokers Hit in neuem Gewand

Die acht besten “Closer“ Remixe

“Closer“ von The Chainsmokers ist gerade weltweit ein riesiger Hit. Da ist natürlich auch klar, dass auf Soundcloud Unmengen an Remixen von den verschiedensten Produzenten erscheinen. Bei der aktuellen enormen Menge ist es jedoch ziemlich schwer, noch einen Überblick zu behalten. Deswegen gibt es hier eine Zusammenstellung aus den acht besten Remixe, die sich so finden lassen. Jeder davon hat in gewisser Weise etwas Einzigartiges und wird den meisten Leuten, die das Original mögen, ebenfalls gefallen.

Die acht besten Closer Remixe


Justin Caruso Remix

Der Produzent Justin Caruso hat mit “Closer“ etwas gemacht, was schon beim Original keine schlechte Idee gewesen wäre. Das Original ist in zwei Teile aufgeteilt, einmal eine männliche Vocal und einmal die Vocals von Sängerin Halsey. In diesem Remix wurde beide Parts miteinander verbunden um eine Art Duett zu kreieren. Das Ergebnis ist schlicht und einfach beeindruckend. Auch deswegen, weil die Nummer hier noch mit einem hervorragenden Future-Bass Drop abgerundet wurde.


ARMNHMR Remix

Der ARMNHMR belässt die Vocals bei den zwei unterschiedlichen Vocal-Parts. Die große Stärke dieses Remixes ist sein herausragender Drop. Dieses Duo mit dem fast unaussprechbaren Namen “ARMNHMR“ het hier Aspekte wie Dynamic-Range stark für sich genutzt. Zusammen mit fetten 808-Fill-Ins und sehr gut gelungenen Breaks ist das einer der besten Remixe.


TEEZ Jersey Club Remix

Wer es etwas schneller mag, ist beim TEEZ Remix genau richtig. Er geht komplett vom Future-Bass-Sound weg und verwandelt “Closer“ in eine echte Club-Bombe.


Crankdat Re-Crank

Einer der technisch und auch musikalisch besten Remixe kommt von einem Produzenten namens Crankdat. Mit seinen Re-Crank-Remixen hat er mittlerweile schon eine große Menge an Leuten erreicht. Sein “Closer“-Remix verwandelt den Song in eine technisch hervorragende Future-Bass-Nummer, die man gehört haben muss.


Slushii Remix

Slushii ist mittlerweile schon ein sehr stark etablierter Act mit einem eigenen Signature-Sound. Genau dieser Sound wertet das Original hier stark auf. Sein Remix ist ein wenig langsamer und setzt ein wenig mehr auf die emotionale Komponente dieses Tracks.


Simone Castagna Remix

Eigentlich müsste man meinen, dass ein Track wie “Closer“ wie gemacht für Progressive House ist. Simone Castagna ist jedoch der einzige, der die Nummer wirklich in das Genre umgesetzt hat. Offiziellen Support hat dieser Remix sogar schon von den Chainsmokers selbst und sogar von Hardwell erhalten.


Crystal Knives x Heuse Remix

Crystal Knives und Heuse gehörten zu den ersten, die dem Track einen Remix gaben. Dieser Remix ist bis heute einer der besten. Er ist schneller als das Original und kann mit einem ziemlich guten Future-Bass-Mainpart punkten.


Two Friends x Class & Clowns Remix

Two Friends und Class & Clowns geben “Closer“ einen sehr interessanten und gelungenen Spin. In der Break punktet der Remix hauptsächlich mit dem Einbringen einer Gitarre. Der Drop ist ziemlich fett. Er interpretiert das Original noch einmal komplett anders.

 

Fazit: Obwohl das Original etwas geschafft hat, was keiner so richtig für möglich gehalten hätte, bringen diese acht Remixe “Closer“ noch auf ein ganz anderes Level. 

 



Mehr zum Thema:
Desktop Version