Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Okt
2016

Frischer Sound bei Musical Freedom

Matt Nash - Know My Love

Tiëstos Label Musical Freedom Records wird seinem Namen in den letzten Monaten wirklich gerecht. Nachdem eine ganze Zeit lang hauptsächlich ein bis zwei Genres veröffentlicht wurden, erscheint aktuell eine sehr angenehme Vielfalt an unterschiedlichsten Produktionen. Auch der Produzent und DJ Matt Nash veröffentlicht hier sein neuestes Werk. Es hört auf den Namen “Know My Love“ und erscheint am 17. Oktober. Nicht zu verwechseln ist die Nummer mit einem kommenden Song von Sebjak, dem Track “My Love“, der bald auf Size Records erscheinen wird und ziemlich ähnlich klingt.


Neuer, alter Progressive-House

Matt Nash hat als Produzent in seiner Karriere eine große Reise durch alle möglichen Sounds gemacht. Die meisten werden ihn wohl noch von seiner Kollaboration “Starlight (Could You Be Mine)“ mit Don Diablo kennen. Über verschiedene Progressive-House-Tracks auf großen Labels ist er mit “Know My Love“ eigentlich schon wieder bei seinem ursprünglichen Sound angekommen.

“Know My Love“ ist eine sehr interessante Produktion, da sie sich eben nicht in den typischen Genregrenzen verfängt, sondern konstant einen sehr innovativen Sound bieten kann. Am besten kann man den Sound hier als neuen und gleichzeitig altbekannten Progressive House beschreiben.

Die Nummer leiht sich ganz klar Punkte von aktuell bekanntem Progressive House und Elementen der älteren Version, in der es nicht so sehr auf enorm starke Synths sondern mehr auf die Qualität der einzelnen Elemente ankommt. Produktionstechnisch spielt “Know My Love“ ziemlich weit oben mit. Die Vocals sind gut gelungen, auch wenn es nur ein paar Zeilen sind.

Matt Nash - Know My Love

 

Fazit: Matt Nash liefert mit “Know My Love“ einen weiteren richtig guten Track ab. Wer mal Progressive-House neu interpretiert hören möchte, sollte sich diese Nummer unbedingt mal anhören. 

 

 



Mehr zum Thema: Matt Nash
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version