Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Nov
2016

Feat. Kylie Auldist

Musikvideo » Cookin’ on 3 Burners - Mind Made Up

„Mind Made Up“ heißt der neue Track von Cookin' on 3 Burners. Die drei Australier legen damit nach ihrem gemeinsamen Hit mit Kungs, „This Girl“, das nächste Eisen ins Feuer. Bei „Mind Made Up“ ist nun nicht der Franzose Kungs vertreten. Stattdessen verewigt sich der finnische Produzent Lenno mit seinem ganz eigenen, leicht funkigen Stil. Genau wie im offiziellen Musikvideo zu sehen, ein echter Gute-Laune-Track!


Cookin’ On 3 Burners

This Girl“ stammt aus diesem Sommer, oder? Nein, tatsächlich ist nur der Tropical-House-Remix von Kungs aus diesem Jahr, das Original erschien bereits 2009. Es stammt von dem australischen Funk-Trio Cookin’ on 3 Burners. Die drei spielen echte Instrumente und gaben sich fast zwei Jahrzehnte ohne wirklich großen kommerziellen Erfolg zufrieden. In diesem Sommer sollte es für die waschechten Musiker dann doch reichen, ganze drei Wochen konnte sich „This Girl“ in Deutschland auf der Eins halten, man hätte dem Trio definitiv auch noch mehr gegönnt!


Mind Made Up

Noch steht aber ja nicht fest, dass es nicht auch zu einem zweiten Chart-Erfolg kommen sollte. „Mind Made Up“ knüpft in jedem Fall direkt beim Sommerhit an. Soulige Vocals und groovige Melodien strahlen eine fröhliche Stimmung aus. Auch wenn es in Deutschland grade kälter wird, der Song hält die warmen Temperaturen gefangen. Kein Wunder also, dass auch das offizielle Musikvideo im Sommer spielt. Genau wie bei „This Girl“ steuert übrigens auch bei „Mind Made Up“ Soul-Sängerin Kylie Auldist die Vocals bei...

Musikvideo » Cookin’ on 3 Burners - Mind Made Up

 

Fazit: Cookin’ on 3 Burners liefern mit „Mind Made Up“ ihr eigenes Follow-Up zum Megahit des Sommers, dem gemeinsam mit Kungs erschienen, „This Girl“. Positive Vibes, euphorische Klänge, man denkt, der Sommer sei nie vorüber gewesen.

 

 



Mehr zum Thema: Cookin’ on 3 Burners
Desktop Version