Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


07
Nov
2016

Mit Gast-DJ Adam Ellis

Techno Club Vol. 51 » [Tracklist]

Am 18. November 2016 geht die Trance-Compilation Techno Club in die 51. Runde. Talla 2XLC hat sich dieses Mal Adam Ellis als Gast-DJ eingeladen, der für die zweite CD dieses Samplers zuständig ist. 32 Titel umfasst die Tracklist der Techno Club Vol. 51 und bietet beste Unterhaltung, sofern man auf ein Songtempo von 138 BPM oder höher steht. Viele bekannte Name aus der internationalen Trance-Szene haben sich hier mit ihren aktuellen Produktionen eingefunden. Abgefeuert wird das ganze in einem DJ-Mix. Werfen wir zunächst einen Blick auf die vollständige Songliste der Techno Club Vol. 51.


Tracklist: Techno Club Vol. 51

CD1:
01. Armin van Buuren feat. Lyrica Anderson - Gotta Be Love
02. Talla 2XLC - From Here To Eternity
03. Jorn van Deynhoven - Neo Paradise
04. RAM featuring Stine Grove - Forever And A Day
05. Talla 2XLC - Free Your Mind
06. Markus Schulz featuring Vassy - Tomorrow Never Dies (Bombay)
07. Ben Nicky - Chapel Street
08. Sean Tyas - Swimming In Acid
09. John O Callaghan - The Forging Of Steel
10. John Askew - Supersonic
11. Darren Porter - Human
12. Allan Morrow - Out Of Reach
13. Talla 2XLC - Rydeen (A Tribute To YMO)
14. Para X - World Of Illusion
15. Cold Blue - Monsoon
16. Talla 2XLC & illitheas - Severance
17. Aly & Fila meets Roger Shah & Susana - Unbreakable

CD2:
01. Greg Downey feat. Bo Bruce - Come To Me
02. Adam Ellis & Michele C - Don't Disappear
03. Menno de Jong & Adam Ellis ft. Kate Louise Smith - Set To Sail
04. Ronski Speed pres. Sun Decade - I'm Alone
05. Ralphie B - Massive
06. The Thrillseekers pres. Hydra - Amber
07. Will Rees - Incipient
08. James Dymond - Push
09. Adam Ellis vs. Lifeline & Denise Rivera - Outside Myself
10. Chris Metcalfe featuring Amy Kirkpatrick - Across The World
11. Sylvia Tosun - Underlying Feeling
12. John Askew - A Million Stars
13. Joint Operations Centre - Goodnight Irene
14. Greg Downey - Rushin
15. John O Callaghan & Clare Stagg - Lies Cost Nothing

Techno Club Vol. 49


Techno Club 51: Die erste CD

17 Titel befinden sich auf der ersten Scheibe der Techno Club Vol. 51. Los geht es mit der lebenden Trance-Legende Armin van Buuren und seiner "Gotta Be Love (feat. Lyrica Anderson). Alsdann folgt mit der From Here To Eternity von Talla 2XLC der erste Tracks des Gastgebers himself. Wir haben euch dieses Brett am Ende dieses Artikel eingebunden. Das ist bei Weitem aber noch nicht alles. Diese CD hat noch viel mehr zu bieten. Unter anderem darf sich auf Produktionen wie beispielsweise "Jorn van Deynhoven - Neo Paradise", "Sean Tyas - Swimming In Acid", "John O Callaghan - The Forging Of Steel" oder auch "Aly & Fila meets Roger Shah & Susana - Unbreakable". Insgesamt betrachtet eine ganz hervorragend gut ausgesuchte Titelliste. Die Techno Club in seiner 51. Ausgabe überzeugt hier auf ganzer Linie.


Techno Club 51: Die zweite CD

Adam Ellis zeichnet sich für diesen Silberling verantwortlich. Der britische Trance-DJ und Produzent hat selbstverständlich auch eigene Track in seinen Mix für die Techno Club Vol. 51 gepackt. Mit "Don't Disappear" und "Outside Myself" - Kooperationen mit Michele C und Lifeline & Denise Rivera - sowie die "Menno de Jong & Adam Ellis ft. Kate Louise Smith - Set To Sail" gibt es jede Menge akustisches Material vom Gast-DJ. Adam Ellis hat 15 Tracks in seinem Mix gepackt. Als Trance-Fan darf man sich im Weiteren auf Werke wie "Greg Downey feat. Bo Bruce - Come To Me", "Ronski Speed pres. Sun Decade - I'm Alone" oder auch "Chris Metcalfe featuring Amy Kirkpatrick - Across The World" freuen. Auch diese CD der Techno Club 51 überzeugt und macht richtig Laune.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Techno Club 51?

Wer auf hochwertigen und aktuellen Trance steht, ist hier genau richtig. Alle Songs dieses Samplers macht Spaß und erzeugen zu großen Teilen Gänsehaut. Mit Adam Ellis hat sich Talla 2XLC einen ganz hervorragenden Gast eingeladen, der eine sehr gute zweite CD abliefert. 160 Min. Trance bekommen Käufer geboten. Wie immer gibt es im Booklet auch ein Free Ticket für den Techno Club in Frankfurt als Bonus dazu. Uplifting Trancer müssen hier zugreifen. Die Techno Club Vol. 51 ist für euch ein Pflichtkauf.

 

 



Mehr zum Thema: Techno Club
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version