Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Kygo remixt die "Starboy" von The Weeknd

The Weeknd feat. Daft Punk - Starboy (Kygo Remix)

Die „Starboy“ von Rapper The Weekend ist zurzeit ein weltweiter Erfolg. Zusammen mit dem DJ- und Produzentenduo Daft Punk hat zu Ende des Jahres einen absoluten Ohrwurm gezaubert. Der Kanadier ging mit dieser Nummer sogar in den USA hoch bis auf Platz 2. Nun hat sich Kygo den Titel geschnappt und einen sehr interessanten und modernen Remix draus gebastelt, denn wir euch nun wärmstens ans Herz legen und vorstellen möchten. Viel Spaß!


Starboy (Kygo Remix)

Die Zusammenarbeit zwischen The Weeknd und den Jungs von Daft Punk, ist eine einzige Erfolgsgeschichte. Die „Starboy“ ist eine geniale Mischung aus modernen Rapvocals und einem Elektropopsound der uns ein Stück weit an die 90ger Jahre erinnert. Die Single ist eine der großen Ohrwürmer des Jahres und klettert von Woche zu Woche in den Charts nach oben. Nun hat sich der norwegische Tropical House DJ und Produzent Kygo die Scheibe geschnappt und der Platte mit seiner ganz eigene Verkörperung der elektronischen Musik frischen Wind eingehaucht.

Durch seine interessanten und innovativen „Tropical House“ Elemente klingt der Titel nun noch ein wenig gefühlvoller und geht mehr unter die Haut. Einige Elemente von Daft Punk hat er der Single trotzdem gelassen, sodass Die Jungs von Daft Punk auch weiterhin nicht zu kurz kommen.

Die „Starboy“ hat durch diesen Remix nochmal mehr Ausdrucksstärke bekommen und man nimmt die sehr gefühlvolle Stimme von The Weeknd stärker war. Die Beats hat Kygo sehr ruhig gehalten, sodass die Nummer auch weiterhin für radiotauglich eingestuft werden kann. Wer einfach mal relaxen möchte und einen Song sucht, der ihn auf andere Gedanken bringt, fährt mit diesem Remix extrem gut.

The Weeknd - Starboy (Kygo Remix)

 

Fazit: „The Weeknd - Starboy (Kygo Remix)“ ist zwar nicht festivaltauglich, kann aber im Gesamtkonzept extrem überzeugen, man merkt einfach, wie viel Gefühl Kygo in seine Songs packt und das er mit seinen Produktionen viele verschiedene Zielgruppen ansprechen möchte. Ein wirklich interessanter und guter Remix!

 

 

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:
MS Project - Nothing’s gonna stop us 2K17
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions Sarl präs.:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares