Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


23
Nov
2016

zu wenig Zeit

deadmau5: ist mit seinem neuen Album nicht zufrieden

Das neue deadmau5-Album “W:/2016ALBUM/“ steht in den Startlöchern. Eine Menge Fans von bestens produzierter elektronischer Musik freuen sich auf das am 2. Dezember erscheinende Album. Das könnte vielleicht einen kleinen Dämpfer bekommen. Vor kurzem äußerte sich deadmau5 auf Twitter über sein kommendes Album und zeigte sich von seinem eigenen Album nicht besonders beeindruckt.


Marketing Gift

Das dürften die Leute, die für das Marketing des kommenden deadmau5-Albums zuständig sind wohl überhaupt nicht gerne hören. Sowas kann schnell zu Gift für den Verkauf eines Albums werden. Auf der anderen Seite muss man auch erstmal einen Künstler finden der zu seinem eigenen Album öffentlich eine negative Meinung preisgibt. Nach der Veröffentlichung seines letzten großartigen Albums “while(1<2)“ war wohl die Latte einfach zu hoch angesetzt.

Er selbst meinte auf Twitter er hätte ganz einfach nicht genügend Zeit gehabt um das Album auf ein Level zu bringen, mit dem auch er selbst zufrieden wäre. Der einzige Grund warum das Album überhaupt veröffentlicht wird, ist das es ganz einfach Geld einbringt, so deadmau5. Das Ganze hat jedoch auch noch etwas Gutes. Auf Twitter ließ er verlauten, dass das jetzt die Chance für ihn ist endlich an einem Projekt zu arbeiten das er schon lange mal starten wollte. “album i like“ taufte er das Ganze.

Es kann also möglich sein, dass die beste Arbeit von deadmau5 noch etwas weiter entfernt ist. Außerdem klingen die Tracks, die bisher vom kommenden Album verfügbar sind alles andere als enttäuschend. 

 

 

deadmau5: ist mit seinem neuen Album selbst nicht zufrieden

 



Mehr zum Thema: deadmau5
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version