Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Follow-Up zum Album “Skin“

Flume - Skin Companion EP

Flume hat es wieder getan. Nach seinem großartigen Album “Skin“ erschien nun eine neue EP, die als Follow-Up zu seinem Album funktionieren soll. Das kann man sogar schon dem Namen entnehmen. Die “Skin Companion EP“ erscheint am 25. November auf Vinyl. Ein Spotify Release scheint es ebenfalls zu geben. Neben einigen Plattenläden weltweit gibt es die Vinyl auch online in Flumes eigenem Shop oder z.B. auf Amazon für 16,99€ zu kaufen. Auf der EP sind insgesamt ganze vier neue Tracks.


Trust (feat. Isabella Manfredi)

Gestartet wird direkt mit einem Track, auf den man schon länger wartet. “Trust“ zusammen mit Sängerin Isabella Manfredi fängt genau da an, wo das Album “Skin“ aufgehört hat. Auch hier gibt es wieder durchgehend enorm frischen Flume Sound, den man sonst mit Sicherheit noch nirgendwo anders gehört hat. Was bei “Trust“ schnell auffällt sind die kaum vorhandenen Abgrenzungen die den Track sehr flüssig und wie aus einem Gus erscheinen lassen. Schon der erste Track ist auf dieser EP ist wirklich beeindruckend und gut gelungen.


v

Der Name des zweiten Tracks verrät noch nicht wirklich viel. Der Song “v“ ist ähnlich minimalistisch wie sein Name. Eine reine Instrumental, die mit relativ wenigen Elementen auskommt. Schnell fällt hier auch die Kick auf, welche künstlich und offensichtlich mit Absicht komplett gegen die Wand gefahren wurde. Solche Stilmittel hat Flume in seinem “Skin“ Album schon öfter genutzt. Eine ziemlich interessante Nummer, die wieder mit einer Menge Innovation glänzen kann.


Heater

Der dritte Track auf der EP mit dem Namen “Heater“ ist gleichzeitig auch einer der besten auf der ganzen EP. Hier geht Flume wieder ein bisschen zu seinem bekannten Future-Bass Sound zurück. Mit großartigen Melodien und scharfen Saw-Synths begeistert “Heater“ sehr schnell. Ein absoluter Banger.


Quirk

Der letzte Track auf der EP ist einer der interessantesten. “Quirk“ hört sich an wie eine Art verlangsamter Future-Bass. Es beginnt bereits in den ersten paar Sekunden. Die Elemente sind von anderen Flume Future-Bass Tracks bekannt. Allerdings ist alles ein Stück langsamer als sonst. Ein schönes Ende für die EP.

Flume - Skin Companion EP

 

Fazit: Leider gibt es zu den einzelnen Tracks noch keine richtigen Previews. Wann das Spotify Release auch bei uns verfügbar ist weiß man aktuell noch nicht. Die “Skin Companion EP“ ist jedoch ein mehr als gelungenes Follow-Up zum großartigen Album. 

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares