Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Madcon sind mit einem neuen Dance-Titel zurück

Musikvideo » Madcon feat. KDL - Don’t Stop Loving Me

Madcon sind mit ihrer neuen Single „Don’t Stop Loving Me“ zurück. Hier bekommen sie Unterstützung von norwegischen Produzenten und Songwriter KDL. Der Titel ist seit dem 04. November draußen und könnte ein großer Hit werden. Was an dieser Single so besonders ist und warum sich Madcon hier musikalisch sehr modernisiert haben, erfahrt ihr in unserem Artikel zum Track. Das offizielle Musikvideo zur "Madcon feat. KDL - Don’t Stop Loving Me" gibt es am Ende dieses Artikels.


Don’t Stop Loving Me

Madcon haben sich im Jahr 1992 gegründet und starteten ursprünglich als Rap-Pop und Reggae-Band. Entdeckt wurden die beiden allerdings vom norwegischen Produzenten-Duo Stargate. Die größten Erfolge hatte Madcon bei uns in Deutschland mit Songs wie. „Glow“ aus dem Jahr 2007 „Don’t Worry“ aus dem Jahr 2015 oder auch „One Life“ aus dem Jahr 2013. Madcon sind für einen gepflegten „Gute-Laune-Sound“ bekannt und schmücken ihre Titel immer wieder mit elektronischen Einflüssen, sodass diese tanzbar werden.

Einen besonders großen Bekanntheitsschub bekamen die Beiden im Jahr 2007 durch den Eurovision Song Contest mit ihrem Flashmob zur Single „Glow“. Ihr neuer Titel „Don’t Stop Loving Me“ ist stilistisch sehr viel moderner geworden, als ihre vorherigen Songs. Mitproduziert hat den Track der norwegische Produzent KDL, der dem Titel eine sehr grouvige und tanzbare Note vermacht hat. Durch die Vocals von Madcon hat „Don’t Stop Loving Me“ aber auch weiterhin diesen gewissen „Touch“ von Rap, Hip Hop und Pop. Die Beats klingen sehr klar und lässig. Sie machen Lust auf Tanzen und versprühen gute Laune.

Auch die Textpassagen wurden so zusammen gestellt, dass der Titel im Ohr und in den Köpfen hängen bleibt. Was die „Don’t Stop Loving Me“ in den nächsten Wochen reißen wird, werden die Leute mit ihren Singlekäufen entscheiden. Es wird spannend sein, dies zu verfolgen und zu beobachten.

Madcon feat. KDL - Don’t Stop Loving Me

 

Fazit: „Madcon feat. KDL - Don’t Stop Loving Me“ kann ein großer Erfolg werden. Besonders im Mainstream dürfte die Nummer gut bis sehr gut ankommen. Sollte sich die Single schnell rumsprechen und verbreiten, steht einem Charterfolg nicht mehr viel im Wege.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares