Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Nach vier Jahren ist nun Schluss

Obamas DJ packt aus!

Obamas DJ packt ausDJ Mel

Vier Jahre ist es her, dass Barack Obama seine Präsidentschaft gegen Mitt Romney verteidigte und als Präsident der Vereinigten Staaten wiedergewählt wurde. Während über alle übrigen Zusammenhänge und Personen rund um den ersten Mann im US-Staat berichtet wurde, hörte man nur wenig über den DJ, der Obama und seine Gäste in den vergangenen vier Jahren bei seinen wichtigsten Festlichkeiten mit Musik versorgt hat. Das Schweigen hat nun ein Ende, denn Mel Cavaricci, meist nur als „DJ Mel“ bekannt, denn er sprach vor wenigen Tagen mit dem Musikmagazin „SPIN“ über seine Rolle als Obamas DJ. Wir haben für Euch die wichtigsten Fakten exzerpiert. Das vollständige Interview könnt Ihr hier nachlesen.


DJ Mel in da House

Seinen ersten Auftritt als Barack Obamas DJ hatte Mel Cavaricci auf der Wahlparty der Demokraten im Jahr 2012. Nachdem er Jahre zuvor zunächst nur scherzhaft gegenüber einem befreundeten Mitarbeiter des US-Präsidenten festgestellt hatte, unbedingt einmal für Obama auflegen zu wollen, erhielt er nur drei Tage vor der Wahlparty eine Angebot, dort aufzulegen. Innerhalb der gesamten vier Jahre als DJ des US-Präsidenten traf Cavaricci Barack und Michelle Obama allerdings lediglich zweimal persönlich – schließlich hat ein US-Präsident einige Verpflichtungen seinem Land gegenüber und daher nur begrenzte Zeit. Allerdings sei die erste Begegnung mit dem Präsidentenpaar eines der schönsten Erlebnisse gewesen, die Cavaricci in seinem gesamten Leben gehabt habe.

 

 

Während seines ersten Auftritts bei Obamas Wahlparty habe ihm das Management zwar keine explizite Liste an Musikwünschen zukommen lassen, er sei jedoch darum gebeten worden, möglichst viele Songs an dem Abend unterzubringen, die im Rahmen von Obamas Wahlkampfkampagnen in den Jahren 2008 und 2012 gespielt worden seien. Da Obamas Wahlkampfteam davon überzeugt war, dass die Wiederwahl des Präsidenten sicher sei, gab es keinen Plan für eine Wahlparty für den Fall einer Niederlage gegen Mitt Romney. Im Falle der Wahlparty der im vergangenen Jahr gegen den aktuellen US-Präsidenten Donald Trump unterlegenen Kandidatin Hillary Clinton sei es dann sehr surreal gewesen, die Partylocation nach dem Feststehen des Ergebnisses räumen zu müssen. Trump wird Cavaricci übrigens nicht weiterbeschäftigten, sondern einen eigenen DJ für seine künftigen Feierlichkeiten engagieren.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares