Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Brutaler Electro-House

Dyro X Goja - Alive

Dyro x Goja - AliveElectro trifft auf Dubstep - "Alive" von Dyro und Goja

Dyro ist bekannt dafür den Sound an die Spitze zu treiben. Mit Tracks wie "Pure Noise" oder der "Set Me Free EP" hat er das bewiesen. Mit seinem Freund Goja folgt nun "Alive", der ebenfalls diesen harten Electro House-Stil vertritt und auf Dyro's Label "WOLV" unter Vertrag ist. Ob der Song wieder in die Richtung geht, erfahrt ihr hier...


"Alive"

Der Track, von dem aktuell nur eine Preview existiert, beginnt eigentlich klassisch Dyro... Die pulsierenden Dubstep-Sounds. Kurz danach geht's auch schon ins Build-Up, welches auch typisch für die beiden ist. Dazu mischen sich noch im Hintergrund Vocals dazu, die auf einen Part in der zweiten Break hinweisen, die wir aber erst am 27. Januar hören dürfen...

 

 

Der Drop ist mal wieder komplette Eskalation. Die typischen metallischen Synths von Dyro sind mal wieder am deutlichsten zu hören. Der Aspekt, der sehr gewöhnungsbedürftig ist, ist der Part im Drop, bei dem es extrem schrill wird. So kommt als Endprodukt mal wieder ein klassischer Dyro-Track raus.

"Alive" ist die zweite Ankündigung binnen weniger Stunden. Nachdem die Kollaboration mit Headhunterz namens "Cyborg" auch seinen Weg ins Netz gefunden hat, ist nun sicherlich viel Material für alle Dyro-Fans da draußen am Start.

 

Fazit: "Alive" ist für alle Dyro-Fans nur zu empfehlen!!! Alle, die mit dem Dyro-Style nichts anfangen können, werden auch hier enttäuscht...Goja und Dyro produzieren hier dennoch einen hörbaren Electro House-Track, der nicht unbedingt anspruchsvoll ist - dafür umso brutaler...Halt typisch Dyro!!!

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:
Recneps - On My Way
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Mykel Mars - Give Me the Sunshine
DJ Promotion |
Bikini Sounds Rec. präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares