Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MONTAG, 21. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

31
Jan
2017

Deep-House auf ganz hohem Niveau

Deep Sounds 7 » [Tracklist + Minimix]

Deep Sounds 7 » [Tracklist + Minimix]Deep Sounds 7 erscheint am 10. Februar 2017.

Am 10. Februar gibt’s für alle Fans des gepflegten Dee-House ganz frische Musik auf die Ohren.  Aus dem Hause Kontor gibt es da die neue Deep Sounds 7. Insgesamt bietet der Sampler für euch 64 zusammengestellte Titel auf insgesamt 3 CDs. Die Tracklist bietet neben kommerziell bekannten und erfolgreichen Hits auch viele interessante Remixe die ihr euch unbedingt anhören solltet. Die 3. CD ist wie ihr es von den Ausgaben davor gewohnt seid, ein Continuos-DJ-Mix der eine Zusammenstellung aus CD1 und CD2 ist. Welche Songs sich so auf diesem CD-Box-Set versteckt haben, erfahrt ihr ganz brandaktuell bei uns. Ein Blick auf die Tracklist lohnt sich!


Tracklist: Deep Sounds Vol. 7

CD1:
01. Stereoact feat. Chris Cronauer - Nummer Eins
02. Major Lazer feat. Justin Bieber & MØ - Cold Water
03. Lost Frequencies - What Is Love 2016
04. Starley - Call On Me (Ryan Riback Remix)
05. Mø - Final Song
06. Mike Perry feat. Casso - Inside the Lines
07. A R I Z O N A - I Was Wrong (Robin Schulz Remix)
08. Topic feat. Jake Reese - Find You
09. Hardwell & Jay Sean - Thinking About You
10. Marcapasos - Aicha
11. DJ Antoine & Dimaro feat. Maury - Best Trick (Dimaro Radio Edit)
12. LIZOT feat. Emelie Cyréus - On The Top
13. Pretty Pink feat. Mick Fousé - Your Love
14. Ferris feat. Benson - Up All Night (Luca Schreiner Remix)
15. Oliver Twizt feat. TRYON - You Don't Have To Leave
16. Frank Pole feat. Greyson Chance - Anything
17. Mokita X Cade - Monopoly (Boehm Remix)
18. Sebastien feat. OVI - When It's Over
19. Nina Den Hartog - Bodies In The Sun (Kenn Colt Remix)
20. Marc Werner & Jason Anousheh - Lost & Found
21. Michael Woods - Gold (Galavant Remix)
22. Sonic Acoustics - Piano In Crime (Mann&Meer Remix)

CD2:
01. Dimitri Vegas & Like Mike vs Diplo - Hey Baby (feat. Deb's Daughter) (Lost Frequencies Remix)
02. Felix Jaehn feat. ALMA - Bonfire
03. Fritz Kalkbrenner - In This Game
04. Nora En Pure ft. Dani Senior - Tell My Heart
05. Filatov & Karas - Tell It To My Heart
06. Matt Simons - Lose Control
07. Troye Sivan - YOUTH (Gryffin Remix)
08. Ryan Riback - All That She Wants
09. EDX - High On You
10. Porter Robinson & Madeon - Shelter
11. Alesso - Take My Breath Away
12. MÖWE feat. Cleah - Back In The Summer
13. AirDice - Share This
14. Salt Ashes - Save It (Consoul Trainin Remix)
15. Mark Ursa & Yuga - Say
16. Consoul Trainin - Take Me To Infinity (Ben Delay Remix)
17. Ph!l - Hold On
18. Coustan - The Flow
19. Dimaro feat. Dillon Dixon - Sunshine
20. Sono - Twist In My Sobriety (Sans Souci Remix)
21. Sway Gray - Hey (I’m Sorry) (Florian Paetzold Remix)
22. Cabriolet Paris feat. Pearl Andersson - Human (Sway Gray Edit)

CD3: (CONTINIOUS DJ MIX)
01. Lost Frequencies - What Is Love 2016
02. Stereoact feat. Chris Cronauer - Nummer Eins
03. Filatov & Karas - Tell It To My Heart
04. EDX - High On You
05. Salt Ashes - Save It (Consoul Trainin Remix)
06. Nora En Pure ft. Dani Senior - Tell My Heart
07. LIZOT feat. Emelie Cyréus - On The Top
08. Mokita X Cade - Monopoly (Boehm Remix)
09. Marcapasos - Aicha
10. Frank Pole feat. Greyson Chance - Anything
11. Consoul Trainin - Take Me To Infinity (Ben Delay Remix)
12. Sebastien feat. OVI - When It's Over
13. AirDice - Share This
14. Pretty Pink feat. Mick Fousé - Your Love
15. Ferris feat. Benson - Up All Night (Luca Schreiner Remix)
16. Marc Werner & Jason Anousheh - Lost & Found
17. Dimitri Vegas & Like Mike vs Diplo - Hey Baby (feat. Deb's Daughter) (Lost Frequencies Remix)
18. Starley - Call On Me (Ryan Riback Remix)
19. MÖWE feat. Cleah - Back In The Summer
20. Oliver Twizt feat. TRYON - You Don't Have To Leave

 


Deep Sounds Vol. 7: Die erste CD

Die erste CD bietet die vielleicht kommerziell bekanntesten Titel für euch. Eingeleitet wird die Scheibe mit der aktuellen Single von Stereoact und Chris Cronauer „Nummer Eins“. Aber auch Major Lazer feat. Justin Bieber „Cold Water“ findet ihr auf der ersten CD. Besonders zu empfehlen ist hier der Robin Schulz Remix zur „I Was Wrong“ von A R I Z O N A. Mehr Gefühlt geht wohl kaum. Des Weiteren sind auf CD1 einige Titel in neuen und bisher unveröffentlichten Remixen verpackt gelistet. Die CD kann wirklich überzeugen.


Deep Sounds Vol. 7: Die zweite CD

Auch die zweite CD hat viele bekannte Interpreten zu bieten. Stilistisch unterscheidet sich die zweite CD allerdings leicht von der ersten CD. Sie kommt ein klein wenig druckvoller daher und wirkt etwas schneller gehalten. Besonders überzeugen können hier Titel wie: „Shelter“ von Porter Robinson & Madeon, „Coustan“ von The Flow oder auch „Take My Breath Away“ von Superstar DJ Alesso. Die zweite CD ist eine optimale Ergänzung zur ersten CD und kann vor allem in ihrere Vielfalt sehr überzeugen. Auch die Remixe sind sehr hörenswert und bieten die eine oder andere Überraschung.


Deep Sounds Vol. 7: Die dritte CD

Wie ihr es von den Ausgaben davor kennt, ist die dritte CD ein CONTINIOUS DJ MIX aus CD1 und CD1. Hier hat sich Kontor die besten Stücke herausgefiltert und noch einmal eine Zusammenstellung gelistet. Wer sich also zwischen CD1 und CD2 nicht so wirklich entscheiden kann, kriegt das Beste aus Beiden noch einmal auf eine CD gepackt. 20 Titel wurden hier gemixt und zusammengestellt. Um sich vorab ein Bild davon zu machen, ist der Minimix sehr zu empfehlen.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Deep Sounds Vol. 7?

Das der kommerzielle Deep-House-Sound in den letzten Jahren einen wahren „Boom“ erlebt hat, zeigen die Media-Control-Charts eindrucksvoll. Künstler wie Felix Jaehn oder Robin Schulz haben mit diesem Genre Welthits produziert. Die 3 CDs sind wirklich hörenswert und versprühen ein Frühlingsgefühl. Tanzbar sind alle Titel selbstverständlich auch. Wer sich von diesem Sound in eine andere Welt verführen lassen möchte, kann den Sampler bereits bei Amazon zu einem Preis von 16,99 € vorbestellen. Eine digitale Version liegt ebenfalls für euch vor.

 

http://vg09.met.vgwort.de/na/3d958702a4c440669dae9855641f284f

 



Mobile Version
0
Shares