Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 26. June 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

18
Feb
2017

Progressive-House-Kracher mit Gänsehaut-Vocals

Blasterjaxx & David Spekter - Collide

Blasterjaxx & David Spekter - Collide"Collide" von Blasterjaxx & David Spekter

Erstmals gespielt beim Ultra-Music-Festival 2016, steht das Release als erste Auskopplung ihrer „XX-Files“-EP nun vor der Tür. „Collide“ heißt das Lied und stammt aus dem Studio des niederländischen Produzenten-Duos Blasterjaxx, die für ihre unzähligen Bigroom-Erfolge als die Könige des Genres gelten. Zur Verstärkung holten sie sich den EDM-Singer-Songwriter David Spekter, den man wohl in erster Linie von Atmozfears „Release“ vors Mikrofon.


Blasterjaxx mal ohne Bigroom-Geballer

Mit einem Electro-House-Kick wird das Lied eingeleitet. Über diesem singt Spekter sehr entmutigt nahezu hoffnungslos klingend die ersten Verse. Dies wurde strategisch gut eingefädelt, um mit einer leicht theatralischen Stimmung zu beginnen. Zum Refrain einsetzend verschwinden passend zum Stimmungswechsel verschwinden Kick und Synthes und unglaublich kraftvoll, mächtig und emotional erklingt Spekters Stimme. Hierbei ist Gänsehaut garantiert. Der Drop folgt in keinem allzu langen Abstand im Progressive-House-Gewand, ungewöhnlich melodiös für Blasterjaxx und fortwährend gefühlsvoll.

 

 

Während des gesamten zweiten Parts wurde bis zum Drop auf einen Kick verzichtet um den Fokus hierbei stärker auf die Vocals zu setzen. Der Rafrain regt unglaublich stark zum Mitwirken an, während das sonstige Build-Up beziehungsweise der Drop nicht an die Festival-Tauglichkeit der letzten Produktionen anschießen kann, was sich bisher wohl an der Crowd auch widerspiegeln ließ.

 

Fazit: Blasterjaxx übertreffen sich mit dieser Nummer selbst. Im Vergleich zu den letzten Liedern ist „Collide“ um ein weites besser produziert und ist durchweg viel melodiöser gestaltet, was besonders gut gefällt. Doch der ausschlaggebende Aspekt an diesem Track sind die Vocals. David Spekter hat eine unglaublich starke Stimme und diese wurde hier perfekt eingesetzt.

 

 



Mobile Version
0
Shares