Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 23. June 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

28
Feb
2017

CYA - Mistakes

SIZE Records veröffentlicht ersten Track des mysteriösen neuen Duos CYA

SIZE Records veröffentlicht ersten Track des mysteriösen neuen Duos CYACYA - Mistakes

S-ZE is back, mal wieder. Dieses Mal hat sich das Label rund um Steve Angello jedoch etwas wirklich Neues ausgedacht. Nachdem man schon vor kurzem das Design komplett neu gemacht hat gibt es nun wohl schon wieder einen Designwechsel. Dieser wird von einem neuen Track namens “Mistakes“ begleitet, welcher von einem neuen Duo namens CYA kommt. Viel mehr weiß man auch nicht. Von CYA gibt es lediglich etwas Social Media Präsenz und eine Website, das war es. Wer genau hinter dem Duo steckt wissen wir nicht, aber sowas ist bekanntlich der übliche Stil von S-ZE. “Mistakes“ gibt es aktuell auf Plattformen wie iTunes, Beatport und Spotify.


So muss Progressive-House im Jahr 2017 klingen

“Mistakes“ ist genau die Innovation, die man im Progressive-House Bereich schon so lange Zeit vermisst. Bisher war man zwar immer zufrieden mit den Produktionen, weil sie einfach auch mit den bekannten Sounds oft enorm gut funktionierten. Etwas Innovation ist jedoch immer willkommen. Allgemein hat man das Gefühl, dass der alte Progressive-House Sound wieder etwas mehr Anklang sowohl bei Produzenten als auch bei Hörern findet.

 

 

CYA bringen zu diesem Progressive-House Sound eine gehörige Portion ihres eigenen und jetzt schon unverwechselbaren Stils mit hinein. “Mistakes“ startet langsam mit einer Kickdrum und Plucks, welche langsam mit Hilfe eines Filters immer weiter geöffnet und somit breiter werden. Irgendwann wechselt die Kickdrum in einem sehr weichen Übergang zu einer sanfteren Version und die Synths die sich vorher nur im Hintergrund aufgehalten haben wechseln auf einmal in den Vordergrund und werden mit einem Subbass unterstützt.

Man bekommt schnell das Gefühl, das hier eine Menge Zeit für die Produktion investiert wurde. Jedes Element wirkt unheimlich sauber und geschliffen. Mit zwei Pryda Snares wechselt “Mistakes“ dann in seinen unfassbar guten Mainpart. Die Art und Weise wie hier das Progressive-House Thema umgesetzt wurde qualifiziert “Mistakes“ schon jetzt um einer der besten Tracks dieses Jahr zu werden.

 

Fazit: Hoffentlich bringt S-ZE dieses Jahr konstant Tracks auf diesem Qualitätslevel, so wie sie es schon vor einigen Jahren gemacht haben. Das mysteriöse neue Duo CYA sollte da definitiv eine Hilfe sein.

 

 



Mobile Version
0
Shares