Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 23. June 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

31
Mär
2017

Don Diablo, Axwell /\ Ingrooso und Zedd.

Balaton Sound Festival 2017: Neue Headliner bestätigt

Balaton Sound Festival 2017: Neue Headliner bestätigtBalaton Sound Festival 2017

Das Balaton Sound Festival veröffentlichte noch einmal zwölf zusätzliche Acts. Die ganz großen Namen sind dabei Axwell /\ Ingrosso, Don Diablo, Dua Lipa und ZEDD. Das Line Up ist nun mit über 60 Künstlern gespickt, für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei, egal ob Progressive House oder Techno, ob Dubstep oder Deep House. Das Event findet vom 5. bis zum 9. Juli in Ungarn am Ufer des Plattensees statt, kein Problem also, sich tagsüber neben all der Musik mal im kühlen Nass zu erfrischen.


Non-Stop-Party

Das reguläre Balaton Sound Festival geht vier Tage, für alle Hardcore-Partyschweine geht es aber schon einen Tag früher los, fünf Tage Non-Stop-Party heißt das Motto! Für das gewisse Extra haben sich die ungarischen Veranstalter noch eine kleine Idee einfallen lassen. Wem die normalen Stages noch nicht genug Kick geben, der kann zusätzlich noch Tickets für eine der fünf exklusiven Bootpartys auf dem Plattensee kaufen. Dort spielen tolle Deep House DJs wie Max Cooper, Jan Blomqvist, Art Department, Eelke Kleijn oder Sasha.

Natürlich sind die eigentlichen Bühnen auf dem Festivalgelände auch nur so mit hochkarätigen Künstlern gespickt. Neben den bereits bekanntgegebenen Headlinern Kygo, Hardwell, Armin van Buuren, Tiesto und KSHMR kommen jetzt noch Axwell /\ Ingrosso dazu. Das schwedische Duo ist gewissermaßen das, was von der Swedish House Mafia übrig geblieben ist. Die beiden spielen noch immer großartige Gänsehautsets – vielleicht ja sogar als Closing-Set an einem der Tage?

Die neue Line Up Ankündigung liefert mit Don Diablo, Dua Lipa und ZEDD noch drei weitere Superstars, die wohl ebenfalls die Mainstage beschallen werden. Mit Eptic, Mija, Noisia und Section Boyz kommen dann noch drei Acts hinzu, die vor allem Fans der gebrochen Beats, des Dubsteps, des Traps, des Drum & Bass und des Raps begeistern dürften. Übrigens macht sich das Balaton Sound Festival auch für lokale Acts stark, gleich vier ungarische Künstler wurden in dieser Phase bekanntgegeben.

 


Das bisherige Line Up

Afrojack | Alison-Wonderland | Armin van Buuren | Art Department | Axwell /\ Ingrosso | Blasterjaxx | Brains | Carnage | Corey James | D.O.D. | Dave Clark | Don Diablo | Dua Lipa | Dubfire | Eelke Kleijn | Emperor | Erick Morillo | Eptic | Example & DJ Wire | Florian Picasso | Galantis | G-Eazy | Halott Pénz | Hardwell | Headhunterz | HUCCI | Jamie Jones | Jan Blomqvist & Band | Jason Derulo | John Digweed | Juicy M | Kiida | Krewella | KSHMR | Kungs | Kygo | Loadstar | Mark Reeve | Marshmello | Max Cooper | Mija | Netsky (live) | Nicky Romero | Nicole Moudaber | Nod One’s Head | Noisia | Punnany Massif | Raiden | R3hab | Ravitez | Robin Schulz | Sasha | Section Boyz | Shaun Frank | Showtek | Sigma (live) | Stadium X | TC | The Bloody Beetroots (live) | Tiesto | Timmy Trumpet | Troyboi | Wellhello | Yellow Claw | ZEDD | Zeds Dead

 

Fazit: Mit den weiteren bestätigten Acts hat das Balaton Sound Festival nun über 60 hervorragende Musiker im Programm, auf anderen Festivals würde wohl über die Hälfte der Namen schon als Headliner durchgehen. Wir haben nicht lange gezögert und werden in diesem Jahr live vom Festival in Ungarn berichten. Aktuell gibt es außerdem noch reduzierte Tickets zu kaufen, check einfach die deutsche Website !

 

 



Mobile Version
0
Shares