Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Hit aus den 90er neu aufgelegt

Fake Pictures - Two Princes

Fake Pictures - Two Princes"Two Princes" von Fake Pictures

Dieser Song wird wohl jedem bekannt vorkommen. Die Rede ist von „Two Princes“ der Fake Pictures. Die Produzenten haben sich den 90ger Hit von Spin Doctors geschnappt und eine groovige Tropical-House Nummer draus gezaubert. Die Single gibt es bereits seit Januar diesen Jahres, fängt aber nun erst an so richtig zu zünden. Wir möchten euch die neue moderne Version von „Two Princes“ genauer vorstellen und euch einige Infos über die Jungs von Fake Pictures weitergeben. Wer die „Two Princes“ noch nicht kennt, kann sich den Song selbstverständlich in unserem Artikel anhören.


Two Princes

In den 90ger Jahren war die „Two Princes“ von Spin Doctors ein großer Hit. Auch heute läuft die Scheibe immer noch regelmäßig in den deutschen Radios und wird wohl vorerst nicht verschwinden. Grund dafür sind die Produzenten von Fake Pictures. Die Jungs haben sich den Titel geschnappt und eine sehr moderne Tropical-House-Nummer draus gemacht. Die Single ist aber dennoch gut wiederzuerkennen und hebt sich nur durch die modernen Einflüsse des EDM ab. Bei Spotify  hat der Titel bereits über 6 Millionen Aufrufe mit Tendenz nach oben.

 

 

Die Scheibe ist und bleibt ein großer Ohrwurm und hat sich sogar in den Media-Control-Charts eingefunden. Auch hier ist die Tendenz, dass  „Two Princes“ in den nächsten Wochen weiter nach oben steigen könnte. In den Radios fängt die neue Version nun an anzulaufen. Die Vocalpassagen sind gleich geblieben, wurden aber durch eine neue Stimme ersetzt. Begleitet wird der Song von modernen und aktuellen Einflüssen aus dem EDM-Bereich. Einzuordnen ist der Song stilistisch irgendwo zwischen Sam Feldt und Kygo.

Eine Akustikversion haben Fake Pictures ebenfalls bei Spotify zur Verfügung gestellt. Was die Nummer in den nächsten Wochen reißen wird, werden die Media-Control-Charts zeigen. Dies wird sehr spannend sein zu beobachten.

 

Fazit: „Fake Pictures - Two Princes“ kann in der neuen Version sehr überzeugen. Auch wenn über Fake Pictures bis dato sehr wenig bekannt ist, könnte dies direkt ein großer Erfolg werden. Bereits der Einstieg in die Charts ist gar nicht hoch genug zu bewerten. Ein Song den ihr auf keinen Fall verpassen dürft.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:
Recneps - On My Way
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares