Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 20. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

26
Apr
2017

Absurd guter Future-Bass Track

Illenium & Kerli - Sound of Walking Away

Illenium & Kerli - Sound of Walking Away"Sound of Walking Away" von Illenium & Kerli

Sobald es einen neuen Illenium Track gibt, kann man eigentlich schon direkt etwas richtig Gutes erwarten. Vor wenigen Stunden wurde Illeniums neueste Produktion veröffentlicht. Zusammen mit der Sängerin Kerli produzierte er einen Song namens “Sound of Walking Away“. Dieser Song wurde am 24. April veröffentlicht und ist seitdem bei iTunes und Google Play zum Kauf verfügbar. Bei Spotify, Apple Music und Deezer kann man “Sound of Walking Away“ streamen. Natürlich wurde die Nummer auch bei vielen YouTube Kanälen hochgeladen, darunter selbstverständlich auch Proximity. Auf dessen Kanal lässt sich so gut wie jede Illenium Produktion finden.


It’s the sound of walking away

Illenium hat im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Future-Bass Produzenten einen sehr stark unverkennbaren Sound. Auch wenn er zum größten Teil Elemente nutzt, die man in den meisten anderen Produktionen im Genre ebenfalls hört, hört man sofort den Unterschied zwischen einer Produktion von Illenium und der eines anderen Produzenten. “Sound of Walking Away“ fällt wieder genau in diese Nische.


Die Nummer beginnt bereits ganz typisch für Illenium. Mit einem leichten E-Gitarren Sound wird man dem Thema näher gebracht. Dieses Element nutzt Illenium öfters in seinen Tracks. Sobald die Vocals einsetzen ist man geradezu geflasht von deren immens hoher Qualität. Der Text ist relativ kurz gehalten, aber durch nachträgliche Bearbeitung und dem Einsatz von Delay fügen sich diese perfekt in den ruhigen und fast schon etwas melancholischen Vibe der restlichen Elemente ein.

Der Drop punktet dann mit dem Markenzeichen von Illenium. Die Kickdrum ist unfassbar präsent und stark betont im Mixdown. Das absichtliche Clipping bei dieser Kickdrum funktioniert einfach sowas von gut. Zusammen mit den enorm dichten Synths und dem Sidechaining, also wie stark die Kickdrum den Rest der Elemente im Drop wegdrückt um Platz zu schaffen, holt einen dieser Track spätestens beim Drop komplett ab. Im zweiten Drop wird dann sogar noch der Rhythmus verändert.

Fazit: Illenium und Kerli haben mit “Sound of Walking Away“ wirklich unfassbar gute Arbeit geleistet. Ein Song, der einen sofort abholt und konstant zu begeistern weis. Man kann diese Nummer nur bestens empfehlen.


http://vg09.met.vgwort.de/na/b8cb95a9d39e49028537f9fe0a1a2782

 



Mobile Version
0
Shares