Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MITTWOCH, 16. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

01
Jun
2017

Neuer Super-Club auf Ibiza ist eröffnet

Erste Bilder aus dem Hï Ibiza

Erste Bilder aus dem Hï IbizaDas neue Hï auf Ibiza

Die Partyinsel No. 1 hat einen neuen Club. Hï Ibiza hat am vergangenen Wochenende fulminant eröffnet und wir haben die ersten Bilder für euch sowie einen Ausblick, was euch ab sofort Neues an der Playa d’en Bossa erwartet.


Auf Wiedersehen Space, Hallo Hï Ibiza!

Im vergangenen Jahr wurde auf Ibiza Musikgeschichte geschrieben. Am 3. Oktober 2016 schloss nach insgesamt 27 Jahren einer der bekanntesten und legendärsten Clubs der Welt, das Space. Vermietet im Jahr 1989 von der Matutes Group an den damals schon sehr aktiven Club-Betreiber Pepe Rosello, schaffte es dieser im Verlauf der Neunziger und im neuen Jahrtausend, die Discothek mit einem ausgewählten Programm, den weltbesten DJs und einer großen Anzahl bemerkenswerter Partys als einen der führenden Clubs der Welt zu etablieren. Insbesondere die sonntagmittäglichen Veranstaltungen auf der Terrasse mit Carl Cox zählen zu Meilensteinen der Clubkultur. Im späteren Verlauf wurde die Discothek umgebaut, konnte aber ihre hohe Qualität beibehalten und wurde mehrfach mit dem International Dance Award ausgezeichnet.

Im vergangenen Jahr dann Schluss: Die Vermietungsrechte fielen wieder an die Matutes Group zurück, die an der Playa d’en Bossa, der bekanntesten Partymeile Ibizas, bereits sehr erfolgreich das Ushuaja sowie das Hard Rock Hotel betreiben. Gerüchteweise sollte das Space auch mit dem neuen Betreiber seinen Namen behalten und innenarchitektonisch nicht verändert werden, aber schon wenig später wurde das neue Logo bekannt. Hï Ibiza ist seit 2017 der neue Super-Club der Insel und wurde am vergangenen Wochenende eröffnet.


Bilder und Programm 2017

Die ersten Bilder, die von der ausverkauften, 16-stündigen (!!!) Opening Party am vergangenen Wochenende veröffentlicht wurden, sind demnach auch sensationell und versprechen absoluten Partyfaktor: Die beiden Bereiche des Hï Ibiza (Theatre und Club) sehen sehr gut aus; Licht und Effekte entsprechen dem hohen Standard der Insel. Architektonisch wurden mehrere VIP-Areas auf neuen Balkonen hinzugefügt, ansonsten scheint insbesondere die größere Halle ihren alten Charme beibehalten zu haben.

Für die anstehende Sommer-Saison setzt das Hï Ibiza auf eine Mischung aus House Music (Glitterbox mit ausgewählten US-House-Größen wie Roger Sanchez, David Morales etc.), kredibile Acts wie Eric Prydz oder Black Coffee sowie Big-Room-Veranstaltungen mit Armin van Buuren oder Martin Garrix & Friends. Ein bisschen von allem also. Eine Reise zum neuen Club der Insel ist mit Sicherheit eine Reise wert. See you at Hï Ibiza!

Website: hiibiza.com

Hï Ibiza

Hi4

Hï Ibiza

Hï Ibiza

http://vg02.met.vgwort.de/na/9987fead8863485a9ccc08224bbf6712

 



Mobile Version
0
Shares