Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 26. June 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

01
Jun
2017

Neues von Nicky Romero

Nicky Romero & John Christian - Iconic

Nicky Romero & John Christian - Iconic"Iconic" von Nicky Romero & John Christian

Nicky Romeros Label Protocol Recordings feiert derzeit fünfjähriges Jubiläum. Ganz losgelöst von diesem Jubiläum kündigte Nicky Romero vor Kurzem einen neuen Track an. Zusammen mit einem Produzenten namens John Christian produzierten sie gemeinsam den Song “Iconic“. Dieser wird am 09. Juni veröffentlicht. Bisher kann man die Nummer bei iTunes vorbestellen oder bei Spotify vorher speichern. Ob “Iconic“ auch bei Beatport veröffentlicht wird, ist aktuell noch nicht sicher.


Grooviger Funk-House

Wenn man jemandem eine Menge Respekt zukommen lassen möchte, wäre Nicky Romero eine hervorragende Wahl. Er ist ein großer Name, den einige Leute kennen. Seine Produktionen waren in der Vergangenheit ziemlich bekannt und er trat regelmäßig auf den Mainstages der großen Festivals auf. Seit einiger Zeit hat er jedoch seinen Sound ziemlich stark verändert. Mittlerweile produziert er etwas unbekanntere Sounds, die dafür viel höhere Qualität aufweisen.


Außerdem veröffentlicht er auf seinem Label konstant neue und wenig etablierte Talente, die einen ähnlichen Sound produzieren. “Iconic“ ist eine ziemlich interessante Version aus dem Genre Funk-House. Ein Sound, der früher richtig gut lief, aber mittlerweile zu Unrecht von vielen ignoriert wird. Dabei hat das Genre eine Menge zu bieten, und das zeigt Nicky Romero zusammen mit John Christian hier auf eine beeindruckende Art und Weise. Die Preview beginnt bereits mit einer enorm funkigen Gitarre, welche mit einem Piano und einer Drum aufgewertet wird. Vocals gibt es bei “Iconic“ keine.

Dieser Sound erweitert sich kurze Zeit danach und es wird eine Acid-Synth mit in das Soundset eingebaut. Der Build-Up zieht sich, verglichen zu anderen Produktionen, eine ganze Zeit lang hin. Hier kommen auch einige Elemente aus dem Groove-House-Genre, die das Soundset noch weiter auffrischen. Der Mainpart liegt dann irgendwo zwischen Groove-House und Funk-House. Besonders die Synth ist richtig fett und vor allem ziemlich hart für das Genre.

Fazit: Nicky Romero macht also weiterhin die Musik, die ihm gefällt, anstatt mit dem Strom mit zu schwimmen und einfach auf die Future-Bass-Welle aufzuspringen. “Iconic“ ist eine wahrlich fette Produktion, die Fans des Genres mit Sicherheit gefallen wird.


 



Mobile Version
0
Shares