Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MONTAG, 23. OKTOBER 2017

USER-AREA LOGIN


08
Jun
2017

Snakehips machen Hip-Hop

Snakehips - Right Now (feat. ELHAE, D.R.A.M. & H.E.R.)

Snakehips - Right Now (feat. ELHAE, D.R.A.M. & H.E.R.)"Right Now" von Snakehips feat. ELHAE, D.R.A.M. & H.E.R.

Snakehips könnten einige vielleicht von zwei bisher veröffentlichten Tracks kennen, die “All My Friends“ und “Don’t Leave“ heißen. Nachdem beide Songs ziemlich erfolgreich waren, schicken Snakehips nun den nächsten Song ins Rennen. Die neue Nummer heißt “Right Now“. Der Song wurde zusammen mit den beiden Rappern ELHAE und D.R.A.M. produziert. Außerdem wirkte noch ein weiterer Künstler namens H.E.R. mit, über den man derzeit noch nicht viel weiß. Veröffentlicht wurde “Right Now“ am 02. Juni über Columbia Records.


She said she’d rather be high

Diese Veröffentlichung von Snakehips kommt wirklich überraschend, gerade wenn man ihre vorherigen Releases betrachtet. Ihr letzter Track “Don’t Leave“ war eine ziemlich interessante Mischung verschiedener elektronischer Elemente mit vielen Elementen aus dem Rock-Genre. So eine enorme Drehung kommt zwar unerwartet, aber wie wir anhand des Songs eindeutig sehen, war es definitiv keine schlechte Entscheidung. Snakehips selbst sagen, dass diese Nummer letztes Jahr beim Coachella Festival entstanden ist.


Sie wollten mit dem Text die Atmosphäre einfangen, wenn es bei einigen Leuten nur noch darum geht, sich mit Alkohol oder Drogen abzuschießen. Diesen Vibe haben sie in “Right Now“ wirklich grandios eingefangen. Der Text ist hervorragend gut geschrieben und die Rapper und Sänger leisten bei dieser Produktion großartige Arbeit. “Right Now“ profitiert von mehreren Punkten gleichzeitig. So ist die Instrumental ein weiteres Highlight dieser Produktion. Zwar ist sie nicht so innovativ wie in vorherigen Produktionen von Snakehips, aber sie ist solide produziert und der Sound funktioniert in diesem Kontext einfach immer wieder.

Der leichte Einsatz von Synths ab und zu, baut ziemlich viel Atmosphäre auf und lockert den trappigen Sound ein wenig auf. Der Rap-Part von D.R.A.M. in der Mitte des Songs ist ein weiteres Highlight in “Right Now“. Während die vorherigen Songs von Snakehips auf einen eher massenkompatibleren Sound gesetzt wurden, wird es mit der Massenkompatibilität bei “Right Now“ sicherlich schwieriger.

Fazit: “Right Now“ ist eine richtig gut produzierte Hip-Hop-Nummer, die viele Highlights zu bieten hat. Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn Produzenten über den Tellerrand hinweg schauen und einfach mal etwas Anderes als ihren bisher bekannten Sound produzieren.


http://vg08.met.vgwort.de/na/8d32b500da074af28542f33b9d4e6153

 



Mobile Version
0
Shares