Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 20. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

14
Jun
2017

Streit mit Veranstaltern

Don Diablo wird nicht mehr bei Ultra Festivals auftreten

Don Diablo wird nicht mehr bei Ultra Festivals auftretenDon Diablo wird nicht mehr bei Ultra Festivals auftreten

Das Ultra Music Festival in Miami ist eines der größten und wichtigsten Events des Jahres. Aus diesem Festival entstand im Laufe der Jahre eine Eventreihe, die rund um den Globus veranstaltet wird. Beim Ultra Music Festival in Singapur gab es vor Kurzem einen Vorfall mit Don Diablo. Nachdem er wegen der Verspätung eines Flugs von Beijing nach Singapur zu spät ankam, sei er beim Ultra Festival nicht mehr willkommen gewesen, zumindest nach der Aussage seines Tour-Managers. Don Diablo und sein Team wurden für ihren Auftritt wegen der Verspätung nicht mal mehr bezahlt.


Keine Sets mehr beim Ultra Music Festival

Don Diablo und sein Team meldete sich kurze Zeit danach mit einem kurzen Video bei Facebook zu Wort. Man schilderte das Geschehen und gab bekannt, dass in absehbarer Zeit keine Auftritte mehr bei Ultra Music Festivals stattfinden. Natürlich verständlich, wenn man eine gute halbe Stunde von seinem Set gestrichen bekommt und dann nicht mal mehr für seinen Auftritt bezahlt wird.


Da solche Verspätungen bei DJs, die viel reisen, eigentlich üblich sind, kann man fest davon ausgehen, dass sowas schon mehreren DJs passiert ist. Diesbezüglich kann man also nur noch mehr Respekt an Don Diablo aussprechen, weil er sich traut, öffentlich Kritik an den Ultra Music Festivals zu äußern. Für die Veranstalter geht es natürlich um das Verdienen von Geld, aber das Wohl der Acts sollte ebenfalls im Vordergrund stehen.

 

 



Mobile Version
0
Shares