Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

DONNERSTAG, 17. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

28
Jul
2017

Neue Musik, Neue Fashion

Steve Aoki presents: Kolony x Dim Mak „Paradise Found“

Steve Aoki presents Kolony x Dim Mak „Paradise Found“Neue Musik & neue Fashion von Steve Aoki

Am 27. Juli 2017 hat Steve Aoki sein neues Album „Kolony“ und die neue DIM MAK Collection „Paradise Found“ in Manhattan vorgestellt. Jede Menge Fashion trifft neue Musik. Zu Gast waren bei der Präsentation Ma$e, Bad Royale, Bok Nero, Sonny Digital sowie Ayo und Teo. Wir lassen die Veranstaltung mal Revue passieren.


Paradise Found

Wenn Steve Aoki eine Veranstaltung abhält, dann kann man damit rechnen, dass sie mindestens genauso crazy wie der Amerikaner selbst ist. Cakefaces, Champagner und Aokijump inklusive. Letzten Donnerstag hat Steve Aoki in New York, Manhattan sein neues Album Kolony vorgestellt. Aber auch die Präsentation der neuen DIM MAK Collection „Paradise Found“ ging von statten. Im Zuge dessen wurden diese beiden Highlights miteinander in einem Event vereint.

Gegen Nachmittag wurde Steve Aoki mit Trommelwirbel begrüßt. Es folgten Models, die die neue Colletion präsentierten und dazu kamen Beats aus Aokis neuem Album. Für einige Singles wie „4.000.000 $“ waren Ma$e und Bad Royale vor Ort. Bok Nero und Sonny Digital waren ebenfalls zur Release-Party eingeladen.


Außerdem spielte Steve Aoki erstmals seinen Remix zu „Rolex“ von Ayo & Teo, die dafür extra anreisten. Die Straße war brechend voll mit jubelnden Fans. Zum Abschluss des Abends herrschte dann absolute Abrissstimmung. Cake-Faces und Belaire Champagner wurden über die feiernde Crowd verteilt. Nachfolgend haben wir euch noch einige Videos und Bilder zusammengetragen






.

 



Mobile Version
0
Shares