Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

DONNERSTAG, 17. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

30
Jul
2017

Völlig unbekannter Sound vom Niederländer

Jay Hardway - Need It

Jay Hardway - Need It"Need It" von Jay Hardway

Jay Hardway hat es geschafft, innerhalb von ein paar Jahren einen eigenen Sound zu entwickeln, der bei den EDM-Hörern gut ankommt. Sein Style bestand aus einem härteren Elektro-House-Sound mit einigen Cuts in der Melodie, doch als Künstler gilt es auch manchmal, sich weiter zu entwickeln. Durch seine erste Single “Scio“ im Jahr 2017 versuchte sich Jay Hardway mit einem neuen Sounddesign. Das kam bei den Fans nicht allzu gut an, weshalb die nächste Single “Golden Pineapple“ wieder aus seinem Signatursound bestand. Am 24. Juli erschien seine neue Single “Need It“ via Spinnin‘ Records. Dieses Mal testet er einen völlig unbekannten Sound. Wir verraten euch, wie das klingt.


Need It – Außergewöhnliche Mischung aus Groove und Trance

Die eingefleischten Jay-Hardway-Fans haben schon lange auf diese Nummer gewartet. Premiere feierte sie am 18. September 2016 in Vietnam und erhielt ein paar Tage später große Aufmerksamkeit durch das Amsterdam Dance Event, bei dem Jay Hardway den Song ankündigte. Der Niederländer legt den altbekannten Elektro-House-Sound beiseite und produziert jetzt erstmals in einer Art Trance-Style. Für diesen Style erhält er gerade Support von DJ-Größen wie Don Diablo, Nicky Romero, W&W, Martin Garrix, Afrojack oder David Guetta.


Wenn man so die ersten paar Sekunden hört, fällt sehr auf, dass das Instrumental sehr im Retro-Style gestaltet wurde. Nach dem ersten Vocalpart setzt ein Klavier ein, das das Retro-Instrumental übertönt. Welcher Sänger hinter den Vocals steckt, ist unbekannt. Jedenfalls ist seine Stimme äußerst markant. In den Höhen klingt sie besonders interessant. Nach dem einfachen Refrain setzt das Build-Up ein.

Das Build-Up wurde relativ langgezogen und man erwartet eigentlich ziemlich viel Power im Drop. Stattdessen ist eine Mischung aus Groove House und Trance zu hören, die nur sehr wenig mit dem alten Jay Hardway zu tun hat. Der Drop lebt von seiner Energie und der tollen Melodie.

 

Fazit: “Need It“ von Jay Hardway ist eine außergewöhnliche Produktion. Wer hier den alten Signatursound des Niederländers erwartet, wird vollkommen enttäuscht. Die Vocals und das Retro-Instrumental klingen zwar interessant, jedoch fehlt es dem Drop an Power. Dabei setzt man nämlich auf die Energie, die so ein Trance-Sounddesign mit sich bringt. Ob einem das gefällt, ist natürlich Geschmackssache, doch eines ist sicher: Viele Fans werden von diesem Track enttäuscht sein! Ob sich Jay Hardway mit “Need It“ echt einen Gefallen tut, ist fraglich. Wir wünschen uns den alten kraftvollen Signatursound zurück!


 



Mobile Version
0
Shares