Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

DONNERSTAG, 17. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

01
Aug
2017

Snails & Space Laces - Break It Down (feat. Sam King)

Snails & Space Laces - Break It Down (feat. Sam King)"Break It Down (feat. Sam King)" von Snails & Space Laces

Snails meldet sich wieder zurück. Der kanadische DJ und Produzent mit einem etwas spezielleren Sound hat eine neue Single veröffentlicht. Zusammen mit einem zweiten Produzenten namens Space Laces und dem Sänger Sam King produzierte er die Single “Break It Down“. Veröffentlicht wurde der Track am 27. Juli 2017 auf OWSLA, dem Label von Skrillex, und ist aktuell auf allen gängigen Plattformen verfügbar.


Gewohnt harter Sound von Snails

Snails versucht sich öfters an unterschiedlichen Sounds. Während seine vor Kurzem veröffentlichte Single “Waffle House“ eher in dem von ihm bekannten Sound passt, ist “Break It Down“ dem Dubstep-Genre zuzuordnen. Trotzdem besitzt diese Veröffentlichung ganz klar das bekannte Snails-Sounddesign, das von so vielen Leuten geschätzt wird. Der starke Dubstep-Einfluss kam wohl auch von Space Laces. Übrigens: “Break It Down“ scheint schon vor ein paar Jahren produziert worden zu sein. Erst jetzt wurde die Single aber veröffentlicht. 

Zu Beginn merkt man den sauberen und klaren Mixdown. Hier hat jedes Element seinen ganz eigenen Platz im Frequenzspektrum. Mit so einem Mixing macht eine Produktion wie diese einfach Spaß. Auch direkt zu Beginn haben wir typische Dubstep-Elemente. Die Synth erinnert direkt an das Genre und die Kickdrum sowie die Snare tragen ihren Teil zu diesem Eindruck bei. Im Break gibt es dann Vocals. Man sollte hier allerdings keinen Gesang erwarten. Wie so oft bei Snails liegen die Vocals hier irgendwo zwischen Sprachgesang und normalem Gesang.

Der Vocal-Part ist ziemlich kurz gehalten und die Nummer wechselt recht schnell in den Build-Up. Dieser kündigt dann einen heftigen Drop an, der regelrecht in das Arrangement hereinbricht. Die eingesetzten Synths und der Bass wirken richtig gut und erzeugen ganz plötzlich den typischen Dubstep-Vibe. In Kombination mit dem hohen Niveau des Mixdowns haben wir es hier mit einem absoluten Brett zu tun.

Fazit: “Break It Down“ von Snails und Space Laces ist eine durch und durch fette Nummer, die man unbedingt gehört haben sollte. Das harte Sounddesign in Verbindung mit dem guten Mixdown machen diese Veröffentlichung zu etwas Besonderem.



 



Mobile Version
0
Shares