Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Gareth Emery & Standerwick - Saving Light (The Remixes)Gareth Emery & Standerwick - Saving Light (The Remixes)

Gareth Emery & Standerwicks Song “Saving Light“ war ein wirklich hochwertiges Trance-Release, das vor einigen Monaten auf dem Label Monstercat veröffentlicht wurde. Nun hat das Label nach einer langen Zeit endlich ein Remix-Paket zu diesem Song veröffentlicht. Es gibt insgesamt sechs neue Remixe in den unterschiedlichsten Musikrichtungen. Unter diesen befindet sich auch ein Remix von NWYR. Wer hier nicht weiß, um wen es sich handelt: W&W haben vor einigen Monaten bekanntgegeben, dass sie bald wieder mit Trance-Produktionen unter dem Alias NWYR das Musikgeschäft aufmischen wollen (wir berichteten). Seit dem 18. August sind diese sechs Remixe auf allen gängigen Plattformen verfügbar.


NWYR Remix

Schon Gareth Emery & Standerwicks Original zu “Saving Light“ war im Trance-Bereich angeordnet. NWYR haben hier jedoch das Niveau nochmal deutlich angehoben. Der Remix beginnt, typisch für Trance,  mit einem Mainpart, der jedoch mehr wie ein Intro funktioniert. Der spannende Abschnitt beginnt im nächsten Teil. Schon die Vocals sind atemberaubend gut. NWYR bzw. W&W haben das Instrumental im Hintergrund perfekt auf diese Vocals zugeschnitten. Sie unterstützen sie hervorragend und bringen zur gleichen Zeit auch das Thema dieser Nummer voran. Der Vocal-Part wird klar beendet und es folgt die Melodie dieses Remixes. Die Synths hier klingen stark ausgefüllt und gesättigt. Der folgende Mainpart ist ganz eindeutig Trance, wie man ihn gewohnt ist. Mit einer grandiosen Melodie und einem ziemlich hohen technischen Level können NWYR hier sofort überzeugen.


INTERCOM Remix

Wer es ein wenig dunkler, düsterer und härter mag, ist beim Remix von INTERCOM genau richtig. Hier wurden im Vocal-Part sehr weiche und gefühlvolle Elemente mit richtig harten im Drop kombiniert. Man weiß zwar nicht viel über INTERCOM, da dieser Remix auch erst die zweite Veröffentlichung unter diesem Namen ist, aber Produktionen auf diesem Niveau finden oft ihren Weg zu größerem Erfolg.


Decoy! Remix

Für alle Liebhaber des Future-Bass-Genres gibt es mit dem Decoy! Remix eine ziemlich gute Alternative. Unter anderem sind die Vocals hier wieder einmal ein Highlight, aber auch der Drop kann sehr überzeugen. Mit einem frischen Sounddesign und einem ziemlich guten Mixdown kann Decoy! mit seinem Remix punkten.



Fazit: Auch wenn der NWYR Remix ein richtig großes Highlight ist, die anderen Remixe in diesem Paket sollte man deswegen nicht vergessen. Hier sind einige richtig gute Produktionen dabei, die man unbedingt gehört haben sollte.

 

 

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:
MS Project - Nothing’s gonna stop us 2K17
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions Sarl präs.:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares