Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 24. September 2017

USER-AREA LOGIN


03
Sep
2017

Comeback im EDM?

Backstreet Boys produzieren Album mit den Chainsmokers, Diplo und Zedd

Backstreet Boys produzieren Album mit den Chainsmokers, Diplo und ZeddBackstreet Boys

Im Januar dieses Jahres meldeten sich die fünf US-Amerikaner erstmals seit knapp vier Jahren wieder zurück. Dies erfolgte mit der Single „God, Your Mama, and Me“, die in Zusammenarbeit mit Florida Georgia Line entstand. Mit über einer Million verkauften Einheiten allein in den USA war sie sogar relativ erfolgreich. Doch in einem Interview mit „Entertainment Tonight“ gab Mitglied AJ McLean eine Reihe neuer Informationen über die derzeitige Studioarbeit des Quintetts bekannt.


Ein Studioalbum für die EDM-Szene?

Das besagte Interview erfolgte mit dem Fernseh-Magazin „Entertainment Tonight“. AJ McLean äußerte sich dabei zur aktuellen Situation des Quintetts. Dieses arbeitet wohl seit geraumer Zeit an ihrem neunten Studioalbum, dessen Fortschritt es jedoch nicht weiter erläutert. Doch stattdessen fielen Namen, mit denen wohl kaum einer gerechnet hat.

„Wir versuchten Kontakt mit Leuten aufzunehmen, die uns immer inspirierten oder gar Fans von uns sind, ohne dass wir uns im Klaren darüber sind“, sagte AJ. „Wir alle entwickelten Freundschaften zu unterschiedlichen Leuten. Nick sprach mit Steve Aoki, Howie stand mit Zedd in Kontakt, der sich als ein großer Fan herausstellte und auch mit Diplo unterhielten wir uns. Des Weiteren haben wir Material mit den Chainsmokers ins Leben gerufen. Die Jungs sind einfach großartig und ebenfalls mit einer Residenz in Las Vegas aktiv, also wer weiß.“


Bezüglich des Stils des Albums fuhr AJ fort: „Ich kann definitiv aus großer Überzeugung behaupten, dass dieses Album verkörpert, wofür wir immer standen: Großartige Melodien, Songs und Harmonien.“ Er ergänzte: “Ich glaube nicht, dass es wirken wird, als würden wir versuchen, uns zu verstellen. Denn unsere Ursprünge haben funktioniert, in dem Sinne halten wir an diesen Erfahrungen fest.“


Backstreet Boys und EDM? Gab’s das schon mal?

Bisher hielten sich die Jungs aus der Schiene größtenteils heraus. Im Laufe der letzten Monate kam es zu mehreren Gastauftritten der Boygroup. Unter anderem brachten die Chainsmokers das Quintett bei ihrem Liveauftritt in Las Vegas auf die Bühne. Dort sangen sie eine Reihe an Klassikern. Ähnlich war es auch während eines Gastauftritts von Mitglied Nick Carter während Steve Aokis Set im Omnia Nightclub.


Alle Mitglieder waren auch als Solo-Künstler aktiv, arbeiteten jedoch nie mit Produzenten aus der Schiene zusammen. Entsprechend würde mit einem Album. bei dem Zedd, Diplo und Co. mitwirken, etwas komplett Neues auf uns zukommen. Dass das Schema jedoch funktionieren kann, zeigten bereits Kollaborationen zwischen beispielsweise Blue und RedOne bei dem Lied „Sing for Me“ oder JLS und Jimmy Joker bei „She Makes Me Wanna“.

http://vg06.met.vgwort.de/na/d16e82e031a04625bbd9fee690355b62

 



Mobile Version
0
Shares