Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MONTAG, 25. September 2017

USER-AREA LOGIN


09
Sep
2017

Tanzen zu den indischen Klängen von „Dharma“

KSHMR und Headhunterz sind Teil von "Just Dance 2018"

KSHMR und Headhunterz sind Teil von Just Dance 2018

Für den 24. Oktober 2017 ist die Veröffentlichung der mittlerweile schon neunten Auflage von „Just Dance“ angesetzt. Neben einer Reihe typischer Dance-Hits dieses Jahrs, darunter „Despacito“ von Luis Fonsi und Daddy Yankee und „Chantaje“ von Shakira und Maluma, ist auch eine Überraschung auf dem Videospiel enthalten: „Dharma“ von KSHMR und Headhunterz.


Bigroom bei Just Dance?

Ja, das gab es tatsächlich schon einmal. In der 2016er-Auflage war Martin Garrix‘ Welthit „Animals“  enthalten. Im Folgejahr war kein Lied dieser Art aufzutreffen, doch dieses Jahr nehmen Headhunterz und KSHMR diesen Platz ein. Ausschlaggebend dafür dürfte die energiegeladene Atmosphäre des Liedes sein. Auch die zahlreichen Percussions und Soundeffekte, die KSHMR dem Track beigefügt hat, bilden eine geniale Grundlage für ein derartiges Spiel.


In einem Teaser wurde ein erster Einblick in die Choreografie gewährt. Bereits der Avatar ist dem Track angepasst. Die Neonfarben und das der Indianerkultur angepasste Outfit passen gut zu dem kaleidoskopischen Hintergrund. Die Choreo ist recht solide und eingängig gehalten, wobei dauerhaft eine mysteriöse und fast pompöse Stimmung erhalten bleibt.

Mit einer derartigen Platzierung des Tracks hätte wohl niemand gerechnet. Auch ob das Lied dort nun die Zielgruppe erreicht, ist recht fraglich, nichtsdestotrotz ist die ausgearbeitete Choreografie durchaus sehr interessant anzuschauen.


 



Mobile Version
0
Shares