Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 24. September 2017

USER-AREA LOGIN


09
Sep
2017

Das neue Album ist da!

ODESZA - A Moment Apart » [Album Review & Tracklist]

ODESZA - A Moment Apart » [Album Review & Tracklist]"A Moment Apart" von ODESZA

Odesza tragen mit „A Moment Apart“, ihrem neuen Album, den Zuhörer in eine andere Galaxie. Das Duo aus den USA ist der Renner, wenn es um melodische, experimentelle elektronische Musik geht. Auch live liefern die beiden Allrounder eine ordentliche Show ab, bereits nächsten Monat, am 7. Oktober, sind sie für eine Show in Berlin zu Gast - die Chance also, das neue Album „A Moment Apart“ von Odesza live zu hören. Die Tracklist ist um fünf bereits vorab veröffentliche Songs glamourös bestückt, tolle Vibes, um in den Spätsommer zu starten.


Odesza - A Moment Apart (Album Review)

Mit „A Moment Apart“ zeigen Odesza, dass die Welle des Future Bass keineswegs vorüber ist. Quasi wie eine musikalische Fortsetzung des Genres präsentiert sich der Longplayer als künstlerische Ausarbeitung wie ein Fels in der Kommerz-Sturmflut, die das Genre in der letzten Zeit erlebt hat. Sowohl von der Geschwindigkeit als auch von der Atmosphäre sind die einzelnen Tracks sehr unterschiedlich gestrickt. Manchmal sind die Brüche von einem Titel zum nächsten schon relativ hart, doch im Großen und Ganzen erzählen die Einzelstücke eher eine Geschichte, als dass sie solo betrachtet werden sollten.

Sehr mächtig und imposant kommt etwa „Meridian“ daher, spätestens bei diesem Track wird klar, warum „A Moment Apart“ auf einer guten Anlage oder mit hochwertigen Kopfhörern gehört werden sollte. Odesza verwenden weite Flächen und tolle Harmonien für ein unverwechselbares Soundbild. Definitiv cool und erfrischend ist auch „Divide“, bereits beim ersten Hören bleibt die Stimme von Sängerin Kelsey Bulkin im Kopf, auch wenn die Lyrics nicht so eingängig sind. Wie immer gilt aber auch bei diesem Album von Odesza: Geschmäcker sind verschieden und das Anhören bietet den besten Eindruck. „A Moment Apart“ gibt es in allen üblichen Streaming- und Downloadportalen sowie als CD und Vinyl.


Odesza - A Moment Apart (Album Tracklist)

  1. Odesza - Intro
  2. Odesza - A Moment Apart
  3. Odesza feat. Naomi Wild - Higher Ground
  4. Odesza - Boy
  5. Odesza feat. WYNNE and Mansionair - Line of Sight
  6. Odesza - Late Night
  7. Odezsa feat. Leon Bridges - Across the Room
  8. Odesza - Meridian
  9. Odesza feat. The Chamanas - Everything at your Feet
  10. Odesza feat. Regina Spektor - Just A Memory
  11. Odezsa feat. Kelsey Bulkin - Divide
  12. Odesza - Thin Floors and Tall Ceilings
  13. Odesza - La Ciudad
  14. Odesza feat. Sasha Sloan - Falls
  15. Odesza - Show Me
  16. Odesza fest. RY X - Corners of the Earth

Fazit: Mit „A Moment Apart“ veröffentlichen Odesza im September ein Manifest von Album. Der Longplayer bleibt dem Stil der Musikgruppe treu und weiß dennoch zu überraschen, viele verschiedene kleine Details machen die Musik spannend und kreieren eine wundervolle Stimmung. Am 6. Oktober sind Odesza im Astra Kulturhaus in Berlin zu Gast, es gibt noch Tickets.


http://vg03.met.vgwort.de/na/1971826e334e4b11bbae4484fd4aeaa3

 



Mobile Version
0
Shares