Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MONTAG, 25. September 2017

USER-AREA LOGIN



Hailee Steinfeld & Alesso feat. Florida Georgina Line & watt - Let Me Go"Let Me Go" von Hailee Steinfeld & Alesso feat. Florida Georgina Line & watt

Der Namen Hailee Steinfeld sollte durchaus bekannt sein. Die US-amerikanische Schauspielerin versucht sich jetzt seit zwei Jahren im Musik-Business und wird von den Magazinen als kommender Pop-Star angepriesen. Für ihre neue Single hat sie mehrere Partner zur Seite gestellt bekommen. Als Produzent des neuen Songs agierte EDM-Star Alesso, der sich bereits des Öfteren im kommerziellen Bereich aufhielt. Als Feature-Artists wurde die US-amerikanische Country-Band Florida Georgina Line und der Sänger watt hinzugerufen. Die Single erschien am 8. September unter dem Namen “Let Me Go“. Eine ungewöhnliche Mischung liegt hier definitiv vor, eine Frage jedoch bleibt zu Recht bestehen: Harmonieren Pop, Country und EDM überhaupt miteinander?


Let Me Go – Pop, Country und EDM in einem Track?

Zunächst wollen wir euch noch einmal kurz alle Beteiligten dieses Songs vorstellen. Hailee Steinfeld wird, wie bereits erwähnt, von den Musik-Magazinen als kommender Pop-Star angesehen. Vor nicht allzu langer Zeit landete die Sängerin mit “Starving“ (produziert von Zedd) einen Radio-Hit, welcher sogar eine Gold-Auszeichnung in Deutschland erhalten hat. Nun folgt die zweite Kollaboration mit einem begabten EDM-Produzenten.


Alesso hatte mit “If I Lose Myself“, “Under Control“ und “Heroes” bereits drei Chart-Hits. Die Jungs von Florida Georgina Line sind in Deutschland nicht wirklich bekannt, aber werden in den USA für ihre Country-Songs gefeiert. Zuletzt wäre da der amerikanische Sänger Andrew Watt, der in diesem Zusammenhang als Songwriter beteiligt war. Er hatte zwar noch keinen eigenen Hit, schrieb aber bereits Songs wie “Let Me Love You“, “It Ain’t Me“ oder “Open Your Eyes“.

Eine große Sängerin, einen erfolgreichen Produzenten, eine erfahrene Band und ein hervorragender Songwriter haben an diesem Track gearbeitet. Diese Besetzung spiegelt sich in der Qualität des Songs wider. Hailee Steinfeld singt ihre Vocalparts mit ihrer sanften Stimme solide. Sie wird von einer Akustik-Gitarre in den Strophen begleitet. Im Refrain nimmt der Song Fahrt auf. Dieser wurde mitreißend und mit Ohrwurm-Garantie gestaltet. Der Drop klingt für eine Dance-Pop-Produktion sehr ungewöhnlich. Diesen einzigartigen Sound hat man wahrscheinlich noch nie zuvor gehört. Nach dem ersten Drop setzt der Part der Country-Band ein. Das Duo bringt ein bisschen Country-Flair in den Track, jedoch haben sie nur einen kurzen Vocalpart.

Fazit: “Let Me Go“ von Hailee Steinfeld, Alesso, Florida Georgina Line und watt ist eine erstklassige Single für den Mainstream-Bereich. Das Aufgebot an Musikern ist definitiv beeindruckend und sorgt für einen großartigen Track. Insgesamt ist es eine Dance-Pop-Single mit innovativem Drop geworden. Die Country-Einflüsse sind ziemlich gering. Aufgrund des ungewöhnlichen Drops ist es dennoch unwahrscheinlich, dass sich “Let Me Go“ in den Single-Charts durchsetzt. Wir halten es für klug, dass Hailee Steinfeld weiter die Dance-Pop-Schiene fährt!


 



Mobile Version
0
Shares