Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MITTWOCH, 18. OKTOBER 2017

USER-AREA LOGIN


28
Sep
2017

House & Love Nation

Milk & Sugar pres. House Nation Ibiza 2017 » [Tracklist + Minimix]

Milk & Sugar pres. House Nation Ibiza 2017 » [Tracklist + Minimix]Milk & Sugar pres. House Nation Ibiza 2017

Irgendwie war der Sommer doch viel zu kurz, oder? Wie schön wäre es, wenn wir jetzt noch mal ein paar warme Sonnenstrahlen am Strand mit einem leckeren Cocktail genießen könnten? Pünktlich zu den diesjährigen Summer-Closing-Partys bringen uns Milk & Sugar zwar keinen kalten Drink, aber dafür heiße House-Beats mit der „HOUSE NATION IBIZA 2017“-Compilation nach Hause. Unter anderem erwarten dich hier Produktionen von Lexer oder Nora En Pure, aber auch ein brandneuer Siege Remix der aktuellen Single von Milk & Sugar „Summertime“. Na, das macht doch Lust auf mehr und Meer…?


Tracklist: MILK & SUGAR pres. HOUSE NATION IBIZA 2017

CD1: House Nation
01. The Shapeshifters - Lola’s Theme Recut (Purple Disco Machine Remix)
02. KORT feat. Jessica Symonds - For You (J Paul Getto Remix)
03. Freiboitar - Love To Laugh (Superlover Remix)
04. Ron Carroll - Lucky Star (Martijn Ten Velden Remix)
05. Fort Arkansas - Eivissa (Original Club Mix)
06. David Penn - Yeah Yeah
07. Full Intention - It’s Set To Groove (Downtown Mix)
08. Rosario Galati & Yves Murasca - From The Stars (Sllash & Doppe Remix)
09. Milk & Sugar - Summertime (Siege Remix)
10. Nora En Pure - Waves (Original Club Mix)
11. Bastille - Blame (Claptone Extended Mix)
12. Dennis Cruz - We Make The Music
13. Andrey Exx & Nytron - Shine On Me (The Deepshakerz Club Mix)
14. Torneo, Simion - Dance
15. Disco Dice - Starlight (Alaia & Gallo Remix)

CD2: Love Nation
01. Marbert Rocel - With Your Love (MAMA Remix)
02. Piemont feat. Lioba - Refuse
03. Matthew1626 - Don't Give Up
04. Lexer feat. Audrey Janssens - Hold Me Down (Girl)
05. Karen Overton - Your Loving Arms (Martin Roth Extended NuStyle Remix)
06. Giangi Cappai feat. Nia Martin - Black Queen (Yves Murasca & Rosario Galati Remix)
07. David Caballero feat. Nia Martin - Back From The Stars
08. Made By Pete & Hilton Caswell feat. Jem Cooke - Remember
09. Betoko - Togetherness
10. Ucha - Gaan Veg
11. Frankey & Sandrino - Wega
12. Tube & Berger feat. Kingdom - Burning Road
13. Matthias Tanzmann - Coffee Clouds (andhim Remix)
14. Trecut - Acrobata


House Nation Ibiza 2017: Die erste CD

CD Nummer eins des Samplers trägt den Namen „House Nation“ und verfügt über ein breites Angebot an coolen, tanzbaren Housebeats. Dementsprechend ist der Mix die perfekte Untermalung für einen spätsommerlichen Discobesuch oder eine unvergessliche Beachparty. Sogar die Titelnamen passen zum Motto der CD. Jeder Song hat hier seinen eigenen Charakter und verleiht den Houserhythmen viel Abwechslung. Manche Lieder, wie „From The Stars (Sllash & Dope Remix)“ sind etwas „ruhiger“, andere wiederum geben richtig Gas. Dazu gehört auch der Siege Remix von Milk & Sugars neuestem Werk „Summertime“. Hier ist der Sommer wirklich noch mal richtig zu spüren! Ein weiterer Favorit im „House Nation“-Programm ist auch der Claptone Remix von Bastilles Song „Blame“. Das Original besteht vor allem aus tiefen, rockigen Klängen, die hier zu einem super Gute-Laune-Hit verarbeitet wurden. Sollte man sich zweifelsohne mal gönnen!


House Nation Ibiza 2017: Die zweite CD

Die zweite CD „Love Nation“ ist dann eher für die etwas ruhigeren und entspannteren Momente gedacht. Im Allgemeinen sind die Tracks allesamt mit mehr sanfteren Tönen versehen. Zumindest am Anfang. Hier gibt es außerdem nicht nur die klassischen Housebeats auf die Ohren, sondern auch beispielsweise Gitarrenelemente, die für Gänsehaut sorgen. Zudem kommen bei der CD weitaus mehr Vocals dazu als bei der „House Nation“. Besonders schön sind auch die milderen Beats, die einen zum Träumen bringen, wie zum Beispiel bei dem Lied „Hold Me Down (Girl)“ von Lexer. Ab den Titeln „Your Loving Arms (Martin Roth Extended NuStyle Remix)“ und „Black Queen (Yves Murasca & Rosario Galati Remix)“ gibt es dann allerdings einen kleinen Break im Mix, denn diese Songs sind klar etwas deeper und aufregender, sodass sie schon fast wieder für Clubfeeling sorgen. Mit der Schmusestimmung ist es also ab hier vorbei. Auf gar keinen Fall verpassen sollte man aber auch nicht Song Nummer 13, also den vorletzten der gesamten Compilation, denn dies ist der andhim Remix von Matthias Tanzmanns „Coffee Clouds“, welcher sich teilweise wie ein Computerspiel anhört - ein lustiges Highlight so kurz vor Ende.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf von MILK & SUGAR pres. HOUSE NATION IBIZA 2017?

Gar keine Frage - ja! Gerade wenn man sonst eher auf „härtere“ EDM-Sounds steht, ist die „HOUSE NATION IBIZA 2017“ eine tolle Abwechslung. Die Jungs von Milk & Sugar präsentieren in dem Sampler eine typische Mischung aus fetten House-Beats und deepen Tracks aus ihren Sets und sorgen somit für ein breitgefächertes Angebot an Club- und Chillmusik. Ein schöner Abschluss für den Sommer 2017!


http://vg08.met.vgwort.de/na/f424e57ca95047e9997031c9c02bf934

 



Mobile Version
0
Shares