Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Erscheint am 6. Oktober 2017

Sunshine Live Vol. 61 » [Tracklist]

Sunshine Live Vol. 61 » [Tracklist]Sunshine Live Vol. 61

Am 06. Oktober 2017 kommt die "Sunshine Live Vol. 61" auf den Markt. Der drei CDs umfassende Sampler bietet jede Menge Musik aus den Genres Dance, Electro-House, Deep-House, Psy-Trance und Bigroom-EDM. Die offizielle Compilation zum gleichnamigen Radiosender genießt mittlerweile Kultstatus. Mit Fingerspitzengefühl (compiled by Chico Chiquita) werden Ausgabe für Ausgabe die Songs für die Tracklist zusammengestellt. Auch bei der Sunshine Live Vol. 61 ist das der Fall. Werfen wir nun einen Blick auf die vollständige Titelliste des Samplers: 


Tracklist: Sunshine Live Vol. 61

CD1:
01. Armin van Buuren, Sunnery James & Ryan Marciano - You Are
02. Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono - Hot2Touch
03. Thomas Gold feat. Jillian Edwards - Magic (Alex Preston Remix)
04. Micar - Burden Down
05. Scooter - Bora! Bora! Bora!
06. Sander van Doorn - The Rhythm
07. KSHMR & Marnik - Mandala ft. Mitika
08. Nature One Inc. - We Call It Home (Prod. By Cuebrick)
09. Fox Stevenson & Mesto - Chatterbox
10. MAD M.A.C. & Jamis - Renegade Master (Dimitri Vegas & Like Mike Edit)
11. Mor Avrahami - The Forest Goddess
12. Jewelz & Sparks - Grande Opera
13. Ummet Ozcan ft Ambush - Bombjack
14. Kryder - Dogs On Acid
15. Klubbingman & Andy Jay Powell - From the dark
16. Talla 2XLC ft. Carl B & Katie Marne - Keep this fire burnin 2017
17. Markus Schulz Presents Dakota Featuring Bev Wild - Running Up That Hill
18. Paul van Dyk & Pierre Pienaar - Stronger Together
19. Mark Sixma presents M6 - Heartbeat
20. Neelix - 1000 Sterne

CD2:
01. Gestört aber GeiL feat. LEA - Wohin willst du
02. Stereoact feat. Chris Cronauer - Bis ans Ende dieser Welt
03. 2raumwohnung - Hotel Sunshine (Nacht)
04. Nora En Pure - Tears in Your Eyes
05. MOGUAI, YOUNOTUS Featuring Nico Santos - Lessons - Parookaville 2017 Anthem
06. The Disco Boys - Memories
07. Martin Solveig Featuring Ina Wroldsen - Places
08. EDX - Bloom
09. Starley - Touch Me
10. Martin Jensen - Solo Dance
11. Alok, Bruno Martini Featuring Zeeba - Hear Me Now
12. Talstrasse 3-5 & Ben K. feat. Oni Sky - L'Amour Toujours
13. Jay Frog & Alex M. feat. Kash - Singin’ In My Mind
14. Tom Staar, Rob & Jack - Sunshine
15. Eelke Kleijn - Home
16. Human Resource - Dominator (Wax Worx Remix)
17. Federico Scavo - Bom Bom
18. Watermät X Pep & Rash - Ruff Like This
19. Klangkuenstler - House Nation
20. Simon Fava - El Encanto

CD3:
01. ATB feat. HALIENE - Pages
02. Nalin & Kane - Beachball (Sebastien Remix)
03. Lost Frequencies feat. Netsky - Here with You
04. Deepswing - In the Music (Michael Feiner Remix)
05. Mastrovita - Invsbl Dreams
06. Don Diablo - Momentum
07. HI-LO & Sander van Doorn - WTF
08. Watermät featuring Kelli-Leigh - Won’t Stop
09. Zonderling - Tunnel Vision (Don Diablo Edit)
10. Ron Carroll - Lucky Star (Rene Amesz Remix)
11. FAUL & WAD vs Avalanche City - I Need You
12. Shapov & MEG \ NERAK - Breathing Deeper (Corey James Remix)
13. Chico Chiquita & Bragaa feat. Nathan Brumley - Dream Made Real
14. Tujamo - Make U Love Me
15. Luca Debonaire - Headrockers
16. Jax Jones Featuring RAYE - You Don't Know Me
17. Fedde Le Grand vs. Ian Carey - Keep On Rising
18. Oliver Heldens - Ibiza 77 (Can You Feel It)
19. Bodyrox - Yeah Yeah (Chocolate Puma Remix)
20. Tom Wax feat. Aquilla Fearon - Flashback (Aquilla Fearon Vox Mix)


Sunshine Live Vol. 61´: Die erste CD

20 Songs befinden sich auf jeder Scheibe der 61. Sunshine Live. Los geht es mit "You Are" von Armin van Buuren, Sunnery James & Ryan Marciano. Es folgen die Chart-Hits "Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono - Hot2Touch" und "Micar - Burden Down" - einer der Überraschungs-Hits aus dem Sommer 2017. Wer etwas mehr Tempo braucht, darf sich auf "Bora! Bora! Bora!" von Scooter freuen. Feinsten Bigroom-Sound liefern Tracks wie beispielsweise "Sander van Doorn - The Rhythm", "KSHMR & Marnik - Mandala", "Jewelz & Sparks - Grande Opera" oder "Ummet Ozcan ft Ambush - Bombjack". Mit Neelix lässt am Ende dieser CD auch ein aktueller Psy-Superstar grüßen. Eine sehr abwechlungsreiche Tracklist an dieser Stelle. Macht richtig Laune!


Sunshine Live Vol. 61: Die zweite CD

CD Nummer zwei lässt es im Vergleich zum ersten Silberling etwas ruhiger angehen. Die deutschsprachigen Titel "Wohin willst du" von Gestört aber GeiL feat. LEA und "Bis ans Ende dieser Welt" von Stereoact feat. Chris Cronauer machen den Anfang. Mit Produktionen wie bespielsweise "Nora En Pure - Tears in Your Eyes", "Martin Jensen - Solo Dance", "Eelke Kleijn - Home", "Watermät X Pep & Rash - Ruff Like This" oder auch "EDX - Bloom" geht es wunderbar clubbig weiter. Echte Highlights und musikalische Perlen, die sich auf dieser CD versammelt haben. Eine sehr gute Zusammenstellung insgesamt.


Sunshine Live Vol. 61: Die dritte CD

Die dritte und letzte Scheibe der Sunshine Live 61 hat noch einmal zahlreiche Hochkaräter zu bieten. Viele Hits aus den Sets angesagter DJs sind mit an Bord. "Nalin & Kane - Beachball" im Sebastien Remix, "Lost Frequencies feat. Netsky - Here with You", "Don Diablo - Momentum", "Watermät featuring Kelli-Leigh - Won’t Stop", "Tujamo - Make U Love Me" oder auch "Bodyrox - Yeah Yeah" im Chocolate Puma Remix lassen grüßen. Aber auch die restlichen Titel dieses Silberlings haben es in sich. Damit avanciert die dritte CD vielleicht zur stärksten im Paket - ist letztendlich aber auch eine Frage des Geschmacks. Daumen hoch!


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Sunshine Live Vol. 61?

Ja! Die 60 Tracks der Sunshine Live Vol. 61 sind allesamt mit Fingerspitzengefühl ausgewählt worden. Breit aufgestellt in den vertretenden Genres ist diese Ausgabe der SSL eine gut gelungene. Wer eine sehr gute musikalische Sammlung an elektronischer und zeitgemäßer Musik braucht, kann bei diesem Sampler ohne Bedenken zugreifen. Der Preis beträgt 19,99 € für das Box-Se mit drei CDs. Empfehlung!


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:
Recneps - On My Way
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Mykel Mars - Give Me the Sunshine
DJ Promotion |
Bikini Sounds Rec. präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares