Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MITTWOCH, 18. OKTOBER 2017

USER-AREA LOGIN


07
Okt
2017

Spätsommer-Hit

Musikvideo » SOS PROJECT feat. DANTE THOMAS - FIESTA

SOS PROJECT feat. DANTE THOMAS - FIESTA

SOS Project veröffentlicht hier gemeinsam mit Dante Thomas einen richtigen musikalischen Kracher Ende des Sommers 2017! Wer Lust auf Urlaub-Vibes, gute Laune und Beats, die einen einfach nicht mehr loslassen wollen, hat, ist bei ihrem neuesten Track „Fiesta“ genau richtig! Alles DJs aufgepasst: Den Titel findet ihr aktuell auch bei uns in der Promo.


Fiesta

Diese Nummer schafft etwas, an dem viele bereits gescheitert sind – sie bringt den Commercial-Pop aus den 2010er- bis 2013er-Jahren zurück und verbindet ihn mit aktuellen musikalischen Einflüssen. Doch wie ist das möglich und warum funktioniert „Fiesta“ so gut?

Mit 110 BPM ist der Track sowohl im Club als auch im Radio spielbar und kann somit den ganzen Tag begleiten. Die Synergie zwischen Dante Thomas' Stimme und den lateinamerikanischen Sounds im Hintergrund ist stark und regt unter der Dusche zum Mitsingen an. Gerne denkt man beim Hören des Songs an die heimliche Liebe, denn er beschreibt wunderschön die Details, welche einem ins Auge fallen, wenn man die rosarote Liebesbrille trägt. Dabei sind die Lyrics jedoch keinesfalls überzogen, sondern bringen die Gefühle durch simple Sprache auf den Punkt, sodass man jene schnell erlernen kann.


Insbesondere der Versatz des zweiten Refrains durch eine Art Drumsolo führt alt und neu perfekt zusammen. Heutzutage ist es bei Pop-Musik leider häufiger der Fall, dass auf Bass beziehungsweise eine ordentliche Kick im Refrain verzichtet wird. „Fiesta“ hingegen überzeugt durch rhythmische Extravaganz, die nicht dröhnt, sondern den Körper sofort in ihren Bann zieht. Die Produktion allgemein ist einwandfrei; kein Knistern, kein Knacken und keine mit dem Beat überlagerten Vocals.

Was uns an diesem Track so fasziniert, ist die Verwendung von sehr treibenden Synths nach den ersten acht Takten im Drop. Die Krönung und somit den Höhepunkt diesbezüglich stellt klar der Break zwischen dem zweiten und dritten Refrain dar. Gerade wenn man bereits abfeiert, holen einen diese noch einmal richtig ab. Sänger Dante Thomas steht einfach für Erfolg (Hits: "Miss California", "Get It On" u. v. m.) Einige von euch haben ihn vor Kurzem vielleicht noch beim RTL Supertalent gesehen.

Fazit: „Fiesta“ macht einfach Spaß. Bereits beim ersten Hören fiel es uns schwer, still zu sitzen. Was „Despacito“ gelungen ist, wird von „Fiesta“ übertroffen. Bei letzterem haben wir endlich Mal wieder einen clubreifen Radiotrack, den der DJ nicht nur mit Bauchschmerzen spielen kann. Gerne mehr davon!


 

 



Mobile Version
0
Shares