Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Französischer Future Bass

Fakear - Karmaprana EP

Fakear - Karmaprana EP"Karmaprana EP" von Fakear

Fakear präsentiert gleich fünf Titel auf seiner „Karmaprana EP“. Der französische Musiker steht für melodischen und fröhlichen Future Bass, stark beeinflusst durch große Acts der letzten Jahre wie Odesza oder Bonobo. In seinen Tracks verarbeitet der aus der Normandie stammende Musiker oft asiatische Klänge, so auch auf der „Karmaprana EP“. Fakear ließ mit „Give Me A Sign“, das in Zusammenarbeit mit Dana Williams entstand, und „Out of Reach“ bereits zwei Titel des Mini-Albums vorab veröffentlichen, seit dem 3. November sind alle fünf Titel der „Karmaprana EP“ in voller Länge verfügbar.


Progressive, Harmonisch, Exotisch: Fakear

Future Bass und angrenzende Genres haben in den letzten Jahren einen riesigen Aufschwung erlebt, Fakear ist aber nicht bloß jemand, der die Welle mitreitet. Bereits in 2009 sind seine ersten Tracks entstanden, wirklich große musikalische Sprünge schaffte er 2013 mit seiner „Morning in Japan EP“, die ihm eine beständige Spotify-Hörerschaft verschaffte.

Fakears Debütalbum „Animal“ erreichte vor zwei Jahren Gold-Status in Frankreich. Nun wird seine „Karmaprana EP“ weltweit durch Universal vermarktet. Besonders hörenswert ist neben den beiden bereits vorab erschienen Tracks „Out Of Reach“ und „Give Me a Sign“ insbesondere die Kollaboration mit Sängerin Jain, „Kenya“. Die Vocals stecken voller Energie und die Produktion von Fakear weiß diese wunderbar einzubetten. Frischer und innovativer Sound, der Lust auf mehr macht. Im Mai 2018 wird Fakear in Detuschland auf Tour sein.

Fazit: Fakear releast mit „Karmaprana“ eine EP mit fünf fabelhaften Future-Bass-Songs. Der Künstler beweist, dass er längst zu einer festen Größe des Genres gehört und macht Lust auf seine Live-Shows in Deutschland in 2018.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Vitus Benson

Von den vielen Dingen, die mich im Leben begeistern, nimmt die elektronische Musik wohl die meiste Zeit in Anspruch. Angefangen mit kommerziellen Hands-Up-Scheiben bin ich mittlerweile einer, der gern perfekte Kompositionen hört und sich wenig um Genregrenzen schert. Hier bei Dance-Charts.de schreibe ich über tolle Releases und brandaktuelle Themen der Szene.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares