Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Der langsame Tod des Malcolm Young

AC/DC Gründungsmitglied Malcolm Young ist tot

AC/DC Gründungsmitglied Malcolm Young ist totMalcolm Young ist tot

Extrem trockener Sound, kaum verzerrt –  hart und frontal. So wurde der Sound des besten Rhythmus-Gitarristen der Rockgeschichte, wie er oft bezeichnet wurde, beschrieben. Malcolm Young hat 1973 die legendäre Rock-Band AC/DC mitgegründet.


AC/DC, die Band der Wechsel und Tragödien

Später holte er seinen Bruder Angus Young mit in die Formation, der als Lead-Gitarrist in seiner Schuluniform zum Erkennungszeichen der Band wurde. Ob der frühe Tod des ersten Sängers Bon Scott,  die Ohrenprobleme von Brian Johnson, der wegen drohender Taubheit die letzte Tournee kurzfristig absagen musste (und von Guns’n’Roses-Sänger Axl Rose vertreten wurde) oder ein Gitarrenspieler als Frontmann, der nicht einmal singt - immer schwebte die Seele der Band mit.


Malcolm Young - der Songwriter als Seele der Band

Diese Seele war Malcolm Young als der wichtigste Songwriter der Band. Er hat den unverwechselbaren Sound mit den Riffs zum Mitgröhlen entwickelt. Er war für den trocken, erdig, ehrlichen Sound verantwortlich, der sogar einen Lead-Sänger-Wechsel verkraftet hat. Mit seinen dicken Saiten auf der Gretsch-Gitarre konnte er einen unglaublich bassig-bissigen Klangteppich schaffen, auf den alle anderen Bandmitglieder nur aufspringen mussten. In guter Singer-Songwriter-Tradition schrieb er die hymnischen Songs auch auf der Gitarre, was alle Songs so transparent werden ließ.

Leises Karriereende nach Schlaganfall

Im Mai 2014 gab die Band bekannt, dass Malcolm Young aus gesundheitlichen Gründen pausieren müsse, bald darauf wurde sein Karriereende bekanntgegeben. Bereits 2008 (Black Ice Album) wurde von ersten Symptomen einer Demenz berichtet. Nach unterschiedlichen Operationen wurde sein Gesundheitszustand schlechter. Nach einem Schlaganfall war sein Kurzzeitgedächtnis dauerhaft massiv beeinträchtigt. Die Band beteiligte ihn noch im Schreibprozess des Albums „Rock or Bust“, jedoch konnte Malcolm Young nur auf sein Altgedächtnis zugreifen, was auch Live-Auftritte unmöglich machte. Auf den Touren wurde er 2015 durch seinen Neffen Stevie Young ersetzt. Am heutigen 18. November starb Malcolm Young.

Fazit: Die Ära AC/DC endete mit dem Schlaganfall Malcolm Youngs 2014. Die Kreativität und musikalische Genialität, gepaart mit der sauberen Rhythmus-Gitarren-Arbeit konnte nicht ersetzt werden. Dennoch hält sich AC/DC weiterhin wacker, selbst mit sehr gewöhnungsbedürftigen Kombinationen. Mit dem Tod von Malcolm Young wird aber endgültig das Ende der Band begonnen haben.


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Marco Boehm

Musik begleitet mich im Leben. Als Musiker, Songwriter und DJ sind Beats und Rhythmus die Grundlagen für das Musikgefühl. In Kombination mit musiktheoretischem Hintergrund wird daraus ein ganzheitliches Musikverständnis. Elektronische Clubmusik kann mich dabei genauso beeindrucken wie Pop, Rock oder Chartmusik. Selbst der Eurovision Song Contest fasziniert mich. Aus diesem Grund lasse ich mich auf keine Musikrichtung festlegen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Lady feat. Nik Felice [Filatov & Karas RMX]
DJ Promotion |
Inspirit Music Production präsentiert:
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares