Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Markus Schulz als Gast-DJ

Techno Club Vol. 53 » [Tracklist]

Techno Club Vol. 53

Der 1. Dezember 2017 steht ganz im Zeichen des Trance. Mit der Techno Club Vol. 53, die an diesem Tag erscheint, wartet sogar ein ganz besonderer Leckerbissen auf alle Genre-Fans. Niemand geringeres als Markus Schulz konnte als DJ für die zweite CD gewonnen werden. 35 Titel befinden sich auf den beiden CD. Mit dabei sehr viele Eigenproduktionen der beiden DJs, die je einen Mix pro CD angefertigt haben. Neben dem bereits erwähnten Markus Schulz ist selbstverständlich Gastgeber Talla 2XLC mit am Start. Welche Songs das im Detail sind, verrät ein Blick auf die vollständige Songliste der Techno Club Vol. 53


Tracklist: Techno Club Vol. 53

CD1:
01. Giuseppe Ottaviani - Lumina
02. Cold Blue - Speed of Life
03. Talla 2XLC - It Makes Me Wonder (Steve Allen Extended Remix)
04. Peter Martijn Wijnia presents Majesta - Not The End (Niko Zografos Remix)
05. Mark Sherry & 2nd Phase - Killer Twist (Cold Blue Extended Remix)
06. Jones & Stephenson - The First Rebirth (Talla 2XLC Uplifting Remix)
07. RAM & Arctic Moon with Stine Grove - A Billion Stars Above
08. The Noble Six - Firewalker
09. Talla 2XLC vs. Carl B.* Feat. Katie Marne - Giving Up Giving In
10. Talla 2XLC & Alessandra Roncone - Luce
11. Aly & Fila and Ana Criado - All Heaven
12. Signum & James Dymond - Keep On Moving Up
13. The Space Brothers - Shine (Jorn van Deynhoven Extended Remix)
14. Talla 2XLC - The Verge
15. Indecent Noise feat Noire Lee - Glitches
16. Armin van Buuren - This Is A Test (Alex Di Stefano Extended Remix)
17. Talla 2XLC & Indecent Noise Meet Hypetraxx - The Darkside

CD2:
01. Dream Sequence - Berlin Daybreak (Intro)
02. Danilo Ercole - The Drill
03. Cosmic Gate & Markus Schulz - AR
04. Arkham Knights - Gravity
05. Dark Matter - Future Sight
06. Nifra - Never Forget
07. Dennis Sheperd - Copenhagen
08. Kyau & Albert - Wanderlust
09. Duderstadt - Muhanjala (Davey Asprey Extended Remix)
10. Markus Schulz featuring Adina Butar - New York City (Take Me Away) (Markus Schulz Club Mix)
11. Dylhen - Drift
12. Markus Schulz & Jochen Miller - Rotunda (Dave Neven Remix)
13. Elevation presents Elara - Meridian
14. Claus Backslash - Insane Dreams
15. Dave Neven - Bliss
16. Markus Schulz - The New World (Mark Sherry Extended Remix)
17. Jam & Spoon - Odyssey to Anyoona (Markus Schulz vs Jam El Mar Remix)
18. Markus Schulz Presents Dakota - The Ninth Sky

Techno Club Vol. 53 - die erste CD

17 Titel befinden sich auf der CD Nummer eins. Talla 2XLC - übrigens der Erfinder des Wortes "Techno" - versprüht hier einen unverkennbaren Uplifting-Trance-Sound. Die Songs sind maximal energiegeladen. "Giuseppe Ottaviani - Lumina" macht den Anfang. Es folgen Kracher wie beispielsweise "Cold Blue - Speed of Life", "Peter Martijn Wijnia presents Majesta - Not The End" im Niko Zografos Remix, "The Noble Six - Firewalker" oder auch "Armin van Buuren - This Is A Test" im Alex Di Stefano Extended Remix. Natürlich hat der Großmeister des Trance und Gastgeber der Techno Club Vol. 53 hier einige Eigenproduktionen vertreten. "It Makes Me Wonder", "Giving Up Giving In", "Luce", "The Verge" und ein Remake des Klassikers "The Darkside" lassen grüßen.


Techno Club Vol. 53 - die zweite CD

Markus Schulz ist ein Star-DJ der internationalen Trance-Szene. Geboren in Eschwege, Deutschland, lebt er meist in Miami und besitzt mittlerweile die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Sein Sound ist eher dem Progressive Trance zuzuordnen. Er feuert in seinem DJ-Mix 18 Tracks ab. "Arkham Knights - Gravity", "Dennis Sheperd - Copenhagen", "Kyau & Albert - Wanderlust", "Dylhen - Drift" oder auch "Claus Backslash - Insane Dreams" seien an dieser Stelle beispielhaft genannt. Aber auch Eigenproduktionen von Markus Schulz fehlen nicht auf der Techno Club Vol. 53. "AR" - zusammen mit Cosmic Gate, "New York City (Take Me Away)", "Rotunda" im Dave Neven Remix, "Markus Schulz - The New World" und "The Ninth Sky" sind mit von der Partie.


Fazit

Die 35 Trance-Tracks der Techno Club Vol. 53 überzeugen. Nicht allein wegen der beiden Protagonisten, Talla 2XLC und Markus Schulz, steht diese Ausgabe in der Serie für Qualität. Die Songs sind einfach gut ausgewählt und zählen mit zu dem Besten, was das edle Genre Trance momentan zu bieten hat. Käufer müssen 18,99 € für die Doppel-CD ausgeben. Erhalten aber wie immer ein Ticket für den "Techno Club" in Frankfurt on Top. Trancer kommen um diese Compilation nicht herum!


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Lady feat. Nik Felice [Filatov & Karas RMX]
DJ Promotion |
Inspirit Music Production präsentiert:
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares