Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

60 Tracks auf drei CDs

Sunshine Live Vol. 62 » [Tracklist]

Sunshine Live Vol. 62Sunshine Live Vol. 62

 Ab dem 15.12.2017 wird die Compilation in den Regalen der Händler stehen oder wahlweise als digitaler Download erhältlich sein. Auf den drei CDs haben sich insgesamt 60 Titel aus den Genres Dance, EDM, Trance und House eingefunden. Mit dabei sind die ganz großen Namen des internationalen Musikbusinesses wie beispielsweise Armin van Buuren, Hardwell, Martin Garrix oder auch Hardwell. Welche Lieder sich im Detail auf der Sunshine Live Vol. 62 befinden, verrät ein Blick auf die vollständige Songliste der Sunshine Live 62.


Tracklist: Sunshine Live Vol. 62

CD1:
01. Martin Garrix - Pizza
02. Tiësto featuring Christian Burns - In The Dark
03. Hardwell feat. Alexander Tidebrink - We Are One
04. Felix Jaehn & Mike Williams - Feel Good
05. Stereoact feat. Voyce - So soll es bleiben
06. Fedde Le Grand and Dannic vs. Coco Star - Coco’s Miracle
07. VASSY & Afrojack feat. Oliver Rosa - LOST
08. ItaloBrothers - Summer Air
09. Deepend featuring Graham Candy - Waiting for the Summer
10. DJ Antoine & Dizkodude feat. Sibbyl - I Love Your Smile
11. Thomas Gold - The Chant
12. Firebeatz feat. Vertel - Till the Sun Comes Up
13. Jay Hardway - Need It
14. Lucas & Steve x Madison Mars - Stardust
15. Sean Finn vs. Terri B! & Peter Brown - Free (Sean Finn Radio Edit)
16. Boogie Pimps - Somebody To Love (Rework)
17. Sunnery James & Ryan Marciano - La Vela (Prende la Vela)
18. The Boy Next Door, Fresh Coast feat. Jody Bernal - La Colegiala
19. TJR - Time To Jack
20. Afrojack feat. Mightyfools - Keep It Low

CD2:
01. Sander van Doorn & Alok - I House U
02. Hardwell & KSHMR - Power
03. HI-LO & ALOK - Alien Technology
04. Klangkarussell - Time
05. Purple Haze - Choir 1.0
06. Aevion - The Journey
07. Adaptiv & Andrew Belize - Groofy
08. Arkham Knights - Gravity
09. Rene Ablaze & Suzanna Dee - Fallen Angel
10. Mark Sixma - Destiny
11. Giuseppe Ottaviani - Lumina
12. Talla 2XLC & Indecent Noise Meet Hypetraxx - The Darkside
13. Roger Shah & Aisling Jarvis - Call Me Home
14. Ferry Corsten - Trust
15. Paul van Dyk - I Am Alive
16. Kyau & Albert - Mein Herz
17. Avancada vs Darius & Finlay - Xplode (Grahham Bell & Yoel Lewis Remix)
18. Holmes & Watson - Sonic Empire 2017
19. Neelix - Cherokee
20. W&W & Vini Vici - Chakra

CD3:
01. Artist Armin van Buuren feat. Josh Cumbee - Sunny Days
02. Kungs Featuring Olly Murs Featuring Coely - More Mess
03. Martin Jensen Featuring Loote - Wait
04. Moguai feat. AKA AKA - Satisfied (Me & My Toothbrush Remix Edit)
05. EDX - We Can't Give Up
06. Burak Yeter x Ryan Riback - GO 2.0
07. Nora En Pure - Fever
08. Fritz Kalkbrenner - Inside
09. Sam Feldt Featuring Akon - YES
10. GoldFish & Pontifexx feat. Gustavo Bertoni - Rising Sun
11. Da Hool feat. Julia DeTomaso - Own the Night
12. Tom Gregory - Run to You (Marcapasos & Janosh Remix)
13. Sans Souci feat. Pearl Andersson - Safe in Your Arms
14. Inner City - Big Fun 2017
15. Sandy Dae - So Many Times
16. Luca Debonaire, DJ Falk, Kiki Doll - Get Started
17. Dennis Ferrer - We Talk Back
18. Claptone featuring George Kranz - The Drums (Din Daa Daa)
19. Andhim - Donner
20. Mia - Tanz der Moleküle (Alle Farben 2017 Remix)

Sunshine Live Vol. 62: Die erste CD

Die erste Scheibe der offiziellen Compilation des Radiossenders Sunshine Live beginnt mit "Pizza" von Martin Garrix. Ein schöner Opener! Dabei bleibt es aber nicht. Mit Tracks wie "Tiësto featuring Christian Burns - In The Dark", "Hardwell feat. Alexander Tidebrink - We Are One" oder "Fedde Le Grand and Dannic vs. Coco Star - Coco’s Miracle" geht es mit fulminantem EDM weiter. Wer es etwas mehr in Richtung Dance-Pop mag, darf sich auf Songs wie "Felix Jaehn & Mike Williams - Feel Good", "Stereoact feat. Voyce - So soll es bleiben", "ItaloBrothers - Summer Air" oder "DJ Antoine & Dizkodude feat. Sibbyl - I Love Your Smile" freuen. Gegen Ende der SSL-62-Tracklist wird das Tempo nochmal angezogen und mit TJR sowie Afrojack würdig nach Vorne gebracht. Eine sehr gute Songauswahl, die hier getroffen wurde!


Sunshine Live Vol. 62: Die zweite CD

Die zweite CD beginnt mit Musik aus den Niederlanden. "Sander van Doorn & Alok - I House U", "Hardwell & KSHMR – Power" und "HI-LO & ALOK - Alien Technology" lassen grüßen. Cooler Clubsound ist hier am Start. Mit weiterem Fortschreiten tauchen wir dann in die Welt des Trances ein. Ein Großteil der kompilierten Titel auf der CD Nummer zwei widmen sich dem legendären Genre. Highlights an dieser Stelle sind Produktionen wie beispielsweise "Mark Sixma - Destiny", "Talla 2XLC & Indecent Noise Meet Hypetraxx - The Darkside", "Ferry Corsten - Trust" oder "Paul van Dyk - I Am Alive" sowie die teilweise deutschsprachige "Mein Herz" von Kyau & Albert. Eine überaus interessante Zusammenstellung an Tracks.


Sunshine Live Vol. 62: Die dritte CD

Wunderbar undergroundig, aber überaus cool und clubbig. So könnte man die Tracklist des dritten Silberlings deklarieren. Musikalische Höhepunkte sind unter anderem "Martin Jensen Featuring Loote - Wait", "EDX - We Can't Give Up", "Burak Yeter x Ryan Riback - GO 2.0", "Nora En Pure - Fever" oder auch "Claptone featuring George Kranz - The Drums (Din Daa Daa)" sowie "Andhim - Donner". Auch der Alle Farben 2017 Remix von "Mia - Tanz der Moleküle" ist überaus empfehlenswert. Wer diese CD auf seiner nächsten Privatparty einlegt, darf sich auf zufriedene Gäste einstellen. Maximaler Coolness-Faktor, den die Sunshine Live Vol. 62 hier auffährt. Daumen hoch!


Fazit

Mit der 62. Ausgabe des Sunshine Live Samplers bekommen Käufer 60 hochkarätige Tracks auf die Ohren. Wahlweise als drei CDs umfassendes Box-Set oder als digitale Download-Version. Mit seinem VÖ-Datum entpuppt sich der Samplers auch als ideales Weihnachtsgeschenk. 60 Tracks zu einem absolut fairen Preis sind hier am Start. Die Songauswahl ist überaus gut gelungen. Sowohl die Qualität der Tracks stimmt, als auch die Breite, in die hier gegangen wird. Von Dance Pop über Bigroom EDM bis hin zu Deep House ist alles dabei. Was möchte man mehr? Empfehlung für die Sunshine Live Vol. 62!


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Lady feat. Nik Felice [Filatov & Karas RMX]
DJ Promotion |
Inspirit Music Production präsentiert:
Jerome Walker - Never Gonna Give You Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Crew Cardinal feat. Layne Tadesse - My Girl
DJ Promotion |
Zooland präsentiert:
Housedestroyer feat. Cosmo Klein - Outta My Head
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Froidz - Easy Lover
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
LIZOT - Do You Right
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Top Of The Clubs 77
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares