Geschrieben von am

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Mickie Krause | Bild: YouTube / ZDF

Über Geld spricht man nicht - so lautet ein allgemein bekanntes Sprichwort. Der Musiker und Entertainer Mickie Krause nimmt in einem Video für das ZDF Abstand von dieser Regel und verrät, wie viel er verdient. Ganz offen spricht er über sein Einkommen als Schlagerstar und wie er sein Geld investiert.


Multimillionär Mickie Krause

1999 veröffentlichte Michael Engels alias Mickie Krause seinen Hit "Zehn nackte Friseusen". Platz 26 der Deutschen Single Charts erreichte der Song seiner Zeit. Von da an ging die Karriere steil bergauf. Bis heute ist der Sänger einer der bekanntesten und erfolgreichsten in seinem Genre. Seit über 18 Jahren tritt er regelmäßig in Deutschland und auf Mallorca auf.

Seine ersten Gigs spielte er für 500 D-Mark. Flüge musste er noch selber zahlen, sodass er in seiner Anfangszeit für 100 D-Mark auftrat, die am Ende des Tages übrig blieben. 9000 € pro Auftritt nimmt Mickie Krause momentan, so sagt er. In Deutschland teilweise mehr, zwischen 10.000 € und 15.000 €. 180 Auftritte absolviert Mickie Krause im Jahr. Das ergibt rund 2 Mio. Euro brutto pro Jahr. Abzüglich Steuern, Manager-Anteil und weiteren Abgaben bleibt weniger als die Hälfte für den Musiker übrig.

Mit Immobilien in Deutschland (bei Münster) und auf Mallorca nennt er einige seiner Investitionen, die er in den letzten Jahren getätigt hat. Dabei rechnet er Summen vor, die auf über eine Million Euro kommen. In seiner Heimat bei Münster hat er sieben Doppelhaushälften bauen lassen. Hier fungiert er als Vermieter, sodass hier weitere Einnahmen generiert werden.


Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.