Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Diese Sets haben das 20. Jubiläum ausgemacht

Top 10: Die besten Sets vom Ultra Music Festival Miami 2018

(Geschätzte Lesezeit: 8 - 15 Minuten)


Platz 4 - Tchami x Malaa

Wir gehen in die nächste Stilrichtung und gleichzeitig hinunter von der Mainstage. Auf der Live Stage feuerten der Pionier des Future House, Tchami, und sein neuer „bester Freund“ Malaa ein Bass-House-Set vom Feinsten ab. Die beiden Bass-House-Produzenten arbeiten in letzter Zeit extrem viel zusammen und haben für das Ultra Music Festival 2018 entschieden „back2back“ aufzulegen. Tchami und Malaa haben im Jahr 2017 sehr viele Fans dazugewinnen können. Ihr gemeinsames Set wurde von einer Menge EDM-Fans monatelang sehnsüchtig erwartet. Im Gegensatz zu den Meisten Artists durften die beiden DJs sogar eineinhalb Stunden spielen, weshalb ihr Set mit 34 Songs äußerst lang geworden ist.

Was die Track-Auswahl angeht, lässt sich Gleiches sagen wie bei Armin van Buuren oder DJ Snake. Wer in der jeweiligen Szene des Künstlers Ahnung hat, der wird auf einige geläufige Tracks treffen, jedoch wird der Großteil eher weniger Songs aus den Sets der DJs kennen. Bass-House-Liebhaber kommen in diesen 90 Minuten voll auf ihre Kosten. Man begegnet vielen Tracks von Tchami, BROHUG, Malaa oder MERCER. Die einzigen bekannteren Songs sind “You Know You Like It“ von DJ Snake und AlunaGeorge im Tchami Remix, der Future-House-Track schlechthin namens “After Life“ von Tchami und vielleicht noch “Adieu“ zum Ende des Sets. Die restlichen Songs sind Szenen-Nischen und werden dem Großteil der EDM-Fans kein Begriff sein. Der Hype aller Bass-House-Freunde um dieses Set ist berechtigt, wenn man die geniale Songauswahl im Bass-House-Bereich bedenkt.

Tracklist

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Samuel · Vor 11 Monaten
    Scheiß Liste komplett für den *****. Wer oder was ist die Nummer 4?
  • This commment is unpublished.
    Jan · Vor 11 Monaten
    Srsly? David Guetta - Platz 10? Nicht nachvollziehbar für mich. Was ist mit Nicky Romero, Kaskade, Mike Williams oder Tiesto?
  • This commment is unpublished.
    Tim · Vor 11 Monaten
    Schade das Skrillex nicht dabei ist ?
  • This commment is unpublished.
    Dani · Vor 11 Monaten
    Cooler Artikel, nur leider komm ich irgendwie nicht zu Platz 1 und 2
  • This commment is unpublished.
    Michael · Vor 11 Monaten
    Ist es tatsächlich "negativ", wenn einiges nach "2013" klingt? Ich finde ganz im Gegenteil. Big Room House ist langsam am Aussterben, deswegen finde ich es total Klasse, dass Hardwell noch immer Banger raushaut, und wenn sie nach 2013 klingt, umso besser, es war eins der besten Jahre für diese Musikrichtung.
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DjSchluetex - Take This Bounce
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Cats on Bricks feat. Prinz M. - Feel good
DJ Promotion |
Cats on Bricks präsentieren:
D.C. LaRue - Don't Be Afraid Of The Dark
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Max Loewe - Change (Album)
DJ Promotion |
Nobleza Recordings präsentiert:
DJ Mr. T feat. Ris - Mamasita
DJ Promotion |
DJ Mr. T präsentiert:
André Schlüter feat. Pit Bailay - In Zaire 2019
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares