Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

G-House

UNPLACID feat. Carlprit - Burn Up

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

UNPLACID feat. Carlprit - Burn Up"Burn Up" von UNPLACID feat. Carlprit.

Hier haben wir einen echten Club-Banger am Start! Am 14. Juni erschien die neue Single “Burn Up“ von UNPLACID. Rapper Carlprit steuert die Vocals hierzu bei. Eine hitverdächtige Kombination, wie wir finden; daher stellen wir euch den tanzbaren Track nun etwas näher vor. Aber wer ist UNPLACID eigentlich?


Burn Up

Hinter UNPLACID stecken die DJ's und Musikproduzenten Pascal Alisic und Marius Behr, welche aus Deutschland stammen. Vor zwei Jahren traten sie zum ersten Mal zusammen auf, damals noch unter dem Namen b2b. Das war die Geburtsstunde des gemeinsames Projektes, kurz darauf benannten sie sich um. Einige Zeit später folgte die erste eigene Single “Preacher“, welche allein bei Spotify über 35.000 Streams erreichen konnte. Nach der “Make You Famous“-EP nahm der Erfolg nochmal zu, denn mit “Grind“ gelang ihnen der bislang größte Coup: Der basslastige House-Track zählt bis heute über 100.000 Spotify-Plays. Beim Ultra Europe 2018 glänzten die Beiden mit ihrem DJ Set. Der deutsch-zimbabweanische Rapper Carlprit ist spätestens seit seinem Feature-Auftritt von Cascadas Top 10-Hit “Evacuate The Dancefloor“ weltweit bekannt und hat mit seinen eigenen Songs wie z.B. “Fiesta“ und “Remember to Forget“ Millionen von Zuhörern auf gängigen Streamingportalen eingenommen.

“Burn Up“ fängt sofort mit den catchy Raps an, während basslastige Flächen das Arrangement ausfüllen und der Song ohne Umschweife auf den Drop zugeht. Hier wird in bester G-House Manier eine fette Bassline mit einem groovigen Tonverlauf eingeworfen, die inklusive Brass-Elementen sofort zum Abdancen animieren. Nur wenig später folgt der zweite Rap Part von Carlprit, ehe eine Wiederholung des Drops den Songs nach etwas mehr als zwei Minuten auf dem Höhepunkt enden lässt.
 

Fazit: Mit “Burn Up“ werden UNPLACID bald die Clubs und Festivals erobern. Das liegt zum einen an der satten Bassline als auch am Flow von Carlprit. Eine klare Empfehlung für jeden DJ und Dance-Fan!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 88.51% - 18 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify