Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


24
Nov
2014

Ermordung eines Polizisten

US-Rapper Cool C wird im Januar hingerichtet

Im Jahr 1989 war der in Philadelphia geborene Rapper Cool C mit seiner Single „Glamorous Life“ erfolgreich. Beim Label Atlantic Records unter Vertrag, hat er es in den 1980er Jahren immerhin in die Top 50 geschafft. Nun wird er wegen der Ermordung eines Polizisten im Jahr 1996 hingerichtet.

Seit nun fast 19 Jahren sitzt Christopher Douglass Roney im Gefängnis, da er bei einem Versuch eines Banküberfalls einen Polizisten erschossen hat. Am 2. Januar 1996 erschoss er bei dem Versuch eine Bank zu überfallen den herangeeilten Polizisten und floh dann mit seinen Komplizen von der Szenerie.  Ein weiteres Opfer war eine erste Afro-Amerikanische Polizistin im Bundesstaat Pensylvania. Erst Monate später, nämlich am 30. Oktober 1996 gefasst, wurde er schließlich zum Tode verurteilt. Der Tod sollte durch eine Giftspritze im März des Jahres 2006 vollzogen werden. Dieser Termin wurde dann jedoch aufgehoben und ist nun erneut auf den 08. Januar 2015 terminiert. Dann ist der Mord bereits volle 19 Jahre her.

Das Video für „Glamorous Life“ aus dem Jahr 1989 könnt Ihr Euch hier anschauen.

wegen der Ermordung eines Polizisten Cool C

 

 



Mehr zum Thema: Cool C
Desktop Version