Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


14
Sep
2013

Nackt-Skandal-Video: Miley Cyrus - Wrecking Ball

Miley Cyrus nackt in - Wrecking Ball

Zur Zeit sorgt ein Video ganz speziell für Aufsehen. Miley Cyrus räkelt sich komplett nackt im neuen Musilk-Clip zu ihrer neuen Single "Wrecking Ball". Der ehemalige "Disney" Star ist auf dem Weg zu provozieren und legt sich gerade ein komplett neues Image zu. Die "skandalösen" Nacktaufnahmen in "Wrecking Ball" sollen dabei helfen. Aber ist das Konzept "nackt in einem Musikvideo aufzutreten" gar nicht neu und eigentlich schon ein alter Hit. Trotzdem funktioniert das Marketing in dieser Sache seit jeher ausgezeichnet.

Egal ob Katy Perry, Madonna oder Britney Spears. Sie alle geizten nicht mit viel Haut in ihren Videos. Genau so macht es jetzt auch Teeny-Star Miley Cyrus. Die "Wrecking Ball" - zu deutsch Abrissbirne - spielt dann auch gleich die zweite Hauptrolle in dem 3:41min langen Werk. Nackt sitzt Miley auf ihr und geht ihrem liebsten Hobby derzeit nach: Lecken. Egal wo man die US-Sängerin sieht: Sie leckt alles an, was bei drei nicht auf den Bäumen sitzt. Klingt komisch - ist aber so.

Die Verwandlung von Kinderstar zum lasziven Frau ist Miley auf jeden Fall geglückt. Dem US-Magazin "People“ sagt Cyrus: Sie werde total falsch verstanden. "Das Video ist viel mehr. Wer mich wirklich ansieht, wird sehen, dass ich noch zerbrechlicher aussehe, als der Song klingt", so die Sängerin. Ah ja....

"Wrecking Ball" sei eine Pop-Ballade, die jeden ansprechen soll. Im Song selber geht es um eine gescheiterte Beziehung. Weiter sagt Cyrus, dass ihr der Dreh des Videos sehr viel näher gegangen sei als die Tonaufnahmen des Songs. Aber am besten schaut ihr euch das Video mal an, und urteilt selber. Viel Spaß mit "Miley Cyrus - Wrecking Ball" und viel nackter Haut.

 



Mehr zum Thema: Miley Cyrus
Desktop Version