Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


10
Jun
2014

Helene Fischer - Marathon

Bereits am 06.06.2014 veröffentlichte Helene Fischer ihre neue Single "Marathon". Der Titel ist die direkte Follow-Up zu ihren letzten großen Hit "Atemlos ", der die Deutschen Charts im Sturm eroberte. Eindrucksvoll hat Helene Fischer bewiesen, wie man Schlager-Musik erfolgreich in die Clubs und Discotheken bringen kann. Ob ihre neue Single "Marathon" qualitativ an die "Atemlos" anknüpfen kann, und das selbe Hit-Potential besitzt, versuchen wir kurz im folgenden Artikel zu klären.

 

Helene Fischer - Marathon

Der Song ist bereits die dritte Single-Auskopplung aus ihrem Album "Farbenspiel", das sich über 1,2 Mio. Mal verkauft hat und mit sechs Platin-Auszeichnungen geehrt wurde. "Atemlos" und auch "Fehlerfrei" sind nachhaltige Belege dafür, wie steil die Karriere von Helene Fischer voranschreitet. Noch ist sie aber nicht am Ende ihres (Karriere-)Marathons angekommen. Die neue Single soll frischen Wind in die musikalische Laufbahn der bekanntesten Schlagersängerin Deutschlands bringen. Mit acht Mixen bzw. unterschiedlichen Versionen sowie zwei Extended Mixen geht der Titel an den Start.

 

Brasilianische Rhythmen

Passend zur Fußball-WM in Brasilien ist auch die "Marathon" im musikalischen Sinne stilistisch an das Südamerikanische Land angepasst. Samba Rhythmen und einen Hauch Latino-Einfluss bilden die Grundlage des Liebes-Song. Vor allem die vielen Remixe bauen diese Schiene weiter aus und setzten auf das brasilianische Thema. Die Vocals von Helene Fischer passen sehr gut zu dieser schlager-untypischen Instrumentalisierung. Man muss den Refrain eher einige Male hören, ob in den Titel reinzukommen. Im Vergleich zur "Atemlos" ist dieser deutlich schwächer. Auch ist der Trash-Faktor bei der "Marathon" wesentlich höher. 

Helene Fischer - Marathon

 

Fazit: "Helene Fischer - Marathon" wird seine Fans finden. So viel ist sicher. Ob der Titel an die Erfolge der "Atemlos" anknüpfen kann, ist jedoch fraglich. Ihm fällt das gewisse Etwas. Das Hit-Element. Auch driftet die "Marathon" zu sehr in die Schlager-Schiene ab, um für den Club spielbar zu sein. Da helfen auch die modernen Samba-Beats nicht viel. 

 

 



Mehr zum Thema: Helene Fischer
Desktop Version