Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


30
Jul
2015

Beste Hands Up Release des Jahres

sem - Restless [inkl. Rob Mayth Remix]

Am 14.08. fällt für alle Hands Up Fand Weihnachten und Ostern auf einen Tag. Mit der "sem - Restless" erscheint ein echtes Genre-Highlight. Neben dem Original Mix wird es einen Rob Mayth Remix geben. Somit könnte diese Veröffentlichung zum Besten werden, was die Hands Up Gemeinde in den letzten Monaten zu sehen bzw. zu hören bekommen hat. Allen voran auch dadurch, dass keine 08/15 Cascada Kick und keine Klischee-Glöckchen verwendet wurden. Bei der "Restless" handelt es sich auch nicht um ein Cover. Man darf also gespannt sein! Wollen wir an dieser Stelle schonmal einen kleines Blick auf die kommende sem Single werfen.

 

sem & Rob Mayth

Sascha Ebert alias sem ist Absolvent der Popakademie. Und das hört man. Ein Markenzeichen seiner Produktionen ist der glasklare Sound und der richtige Druck. Und genau das wird man auch bei der "Restless" erleben. Dazu aber später mehr. Der Titel wurde von ihm geschrieben, aufgenommen und produziert. Nach seinen eigenen Angaben wollte er ein "richtig hochwertiges Hands Up Release" veröffentlichen. Und das ist dem Musik-Profi durchaus gelungen. 

Zusammen mit Rob Mayth erscheint via Mental Madness Records Mitte August 2015 der Track. Zu Rob braucht man nicht mehr viel sagen. Jeder Genre-Fan kennt seine Tracks und Remixe. Für viele ist der die Speerspitze der schnellen Dance-Musik jenseits der 130 BPM. Verspielte Sounds und Arrangements sind sein Markenzeichen. So auch bei seiner Interpretation der "sem - Restless".

 

Restless - Hands Up von höchster Qualität

Wir haben euch in diesem Artikel sowohl einen Teaser des Orignal Mixes, als auch eine kleine Studio-Probe des Rob Mayth Remixes eingebunden. Der Original Mix lebt von seinem emotionalen Breakpart mit den extrem starken Vocals. Einige von euch kennen den Titel eventuell schon von der aktuellen Dream Dance. Der Mainpart des Tracks entfaltet seine volle Kraft und besticht mit einer coolen Hookline, die schon nach wenigen Takten im Ohr bleibt. Das gefällt. 

Gefallen wird vielen auch der Rob Mayth Remix. Wer auf die alten, klassischen Tracks des Hands Up Profis steht, wird auch hier seine Freude haben. Schnell kommt das Feeling "wie früher" auf. Eine treibende Hookline mit dem typischen - nahezu perfekt rollenden - Kick / Bass Spiel lassen sofort den Kopf nicken. Für alle Hands Up Fans werden somit beide Mix zum absoluten Pflichtkauf!

sem - Restless

 

Fazit: Die "sem - Restless" könnte das beste Hands Up Release in bisherigen Jahr 2015 werden. Auf höchstem Niveau bewegen sich beide Mixe hinsichtlich Sound, Mixing und Mastering. Keine Cover-Version und auch sonst sind die üblichen Genre-Klischees nicht zu entdecken. So geht Hands Up im Jahr 2015. Besonderes Schmankerl: Zum Veröffentlichung wird es auch ein offizielles Musikvideo geben! Hands Up Fans werden nicht um diesen Titel herumkommen. 

 

 



Mehr zum Thema: sem Rob Mayth
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version