Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Ausrasten beim Drop

Internet-Phänomen: Baauer - Harlem Shake

Internet-Phänomen: Baauer - Harlem ShakeInternet-Phänomen: Baauer - Harlem Shake

Vor 21 Tagen, am 30.01.2013, lud Filthy Frank ein Video bei YouTube hoch. Grund genug an dieser Stelle einen Artikel darüber zu schreiben. Denn der "Harlem Shake" ist das momentan angesagteste Internet-Phänomen auf dem Planeten. Nach dem "Gangnam Style" geht der Tanzwahn in die nächste Runde. Und zwar eine Spur krasser.


Ausrasten beim Drop

Richtig ausrasten ist hier Pflicht. Den Grundstein für den Web-Hype legte der New Yorker DJ und Produzent "Baauer". Mit seinem Track "Harlem Shake", den er schon im letzten Jahr auf YouTube hochlud. Die Electro-Trap Nummer wurde allerdings erst mit dem Filthy Frank Video bekannt. Der Film zeigt verkleidete Personen (Power Ranger und ein silberner Alien), die in einem kleinen Raum zu Bauuers Track abspacken.

 

 

Mittlerweile gibt es unzähligen Nachahmer-Videos und Variationen, wie z.B. Flashmobs die den "Harlem Shake" aufgreifen. Feste Regeln gibt es hierbei nicht. Im Grundschema läuft es aber wie folgt ab: Zuerst sieht man eine Gruppe von Personen, die sich in einer normalen, alltäglichen Situation befinden. Eine verkleidete oder maskierte Personen sollte sich darunter befinden. Nach 15 Sekunden, wenn der Bass einsetzt, gibt es einen harten Schnitt und alle beteiligten Personen führen unkontrollierte Bewegungen durch. Zappel, Hüpfen, Durchdrehen. Nach 30 Sekunden ist alles vorbei. Hier einige Beispiele für weitere "Harlem Shake" Videos:

 

Der Song "Baauer - Harlem Shake" geht momentan übrigens auch in den Charts steil. In England erreicht er gerade Platz 3. In Belgien und den Niederlanden ist er in den Top 10 vertreten. Wir tippen, dass er auch in Deutschland noch sehr gut charten wird. Denn das Phänomen hat sicherlich noch nicht seinen Peak erreicht. Wer selber ein Video drehen möchte; hier das Original von "Baauer":

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares