Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


11
Jun
2014

Der etwas andere Progressive-House

Dimitri Vangelis & Wyman X Steve Angello - Payback

Bereits am 22. April erschein die Single “Payback“ von Dimitry Vangelis, Wyman und Steve Angello. Sie feierte einen großen Erfolg in den Beatport Charts und stiegen dort bis auf hohe Plätze auf. Bei vielen DJs wurde die Nummer in so gut wie jedem Set gespielt. Jetzt wird der Titel auf der kommenden "Kontor Top of the Clubs Vol. 63" ebenfalls vertreten sein.

 

Dimitry Vangelis & Wyman & Steve Angello

Dimitry Vangelis produziert zusammen mit Wyman schon etwas länger. Früher waren es zwei verschiedene Projekte, doch seit einiger Zeit haben sie sich zu einem Projekt zusammengeschlossen. “Payback“ kann man dabei als ihren ultimativen Durchbruch sehen. Ihr Sound galt allerdings vorher schon als einzigartig und hochwertig. Sie haben es immer Geschäft sich von der restlichen Masse in ihren Genres positiv abzusetzen. Gleichzeitig blieben die beiden sich selbst und ihrem Sound immer treu, und das hat sich letztendlich ausgezahlt. Steve Angello ist dagegen ein bekannteres Gesicht. Er war früher ein Teil der Swedish House Mafia. Heute besitzt er sein eigenes Label Namens Size Recordings, mit dem er sehr erfolgreich ist.

 

“Payback“ – Der etwas andere Progressive-House Titel

Allein schon bei den zwei Namen Dimitry Vangelis und Wyman erwartet man schon einen etwas anderen Titel. Den Genre Standard können viele Produzenten, etwas frisches und dabei gleichzeitig modernes können nur wenige. Noch dazu kommt Steve Angello, dessen Name schon fast hauptsächlich für Innovation und frische steht. “Payback“ ist ein einzigartiger melodischer EDM Track, der in fast alle DJ Sets passt. Die Nummer kommt dabei ganz ohne Vocals aus, erzählt in gewisser Weise aber trotzdem seine Geschichte.

 

Die Innovation passiert in der Technik

Das wirklich innovative hier ist die Technik. Bei anderen Titeln würde man sagen, dass die Höhen gnadenlos überbetont wurden. Komischerweise passt das bei “Payback“ perfekt in das ganze Thema. In einem Club oder auf einem Festival sollte das sowieso in Ordnung gehen. Das ganze wurde technisch so gelöst, das diese Überbetonung der Höhen auf den Hörer positiv wirken und ihn in Ektase versetzen.

Dimitri Vangelis & Wyman X Steve Angello - Payback

 

Fazit: Obwohl die Nummer schon etwas älter ist, passt sie immer noch sehr gut auf die aktuelle "Kontor Top oft the Clubs" Kompilation. “Payback“ war nicht umsonst so erfolgreich. Dieser Sound kommt nun einmal gut bei den Leuten an. 

 

 



Desktop Version