Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

KSHMR & DallasK - Burn

Nach seinem sehr erfolgreichen Release auf Spinnin‘ Records kehrt KSHMR jetzt mit einem neuen Track zurück. Zusammen mit DallasK produzierte er “Burn“. Die Nummer erscheint etwas überraschend am 17. September bei Revealed Recordings. Sonst wurden die Produktionen von KSHMR nur bei Spinnin‘ Records veröffentlicht.

 

KSHMR & DallasK

Der Hype um KSHMR ist größer denn je. Mit seinem Release “Megalodon“ bei Spinnin‘ Records hat er vor ungefähr sechs Monaten jeden überrascht. Der Name ist plötzlich und wie aus dem Nichts aufgetaucht. Noch immer weiß niemand so genau, welches Gesicht sich hinter dem Projekt verbirgt. Sein zweites Release bei Spinnin‘ fand erst einige Zeit später statt. Mit “No Heroes“ knackte man schnell die Beatport Top 10. Auch einige free Releases von ihm sind sehr gut. “Burn“ ist nun der erste Track, der nicht bei Spinnin‘ veröffentlicht wird. DallasK ist da schon ein etwas kleinerer Name. Er wurde vor allem durch ein paar qualitativ sehr hochwertige Releases bei Ultra Music bekannt. Auch er ist noch nicht sehr lange im Musikgeschäft.

 

“Burn“ – catchy Electro-House

“Burn“ geht in eine komplett andere Richtung als die anderen Sounds von KSHMR. Das liegt wahrscheinlich an dem Einfluss von DallasK. Da macht es auch Sinn, dass die Nummer zuerst fälschlicherweise als Hardwell ID galt. “Burn“ schafft es, einen Song im Electro-House Genre so zu gestalten, das er einem nicht mehr aus dem Ohr geht. Die Kombination aus dieser sehr einprägsamen und einfachen Melodie und dem Sample vor dem Drop haben großes Potenzial. Am Anfang der Preview dudelt lediglich die Melodie ein wenig vor sich hin. Dazu gibt es noch einen ziemlich fetten Subbass. Diese Melodie baut sich dann im Laufe des Breaks immer weiter auf, bis der Übergang zum Build-Up kommt. Der Drop setzt recht hart ein. Nach dem ersten Takt wechselt der Synthesizer der Lead. Die Nummer wird auf einmal zu einem Dirty Dutch Track.

KSHMR & DallasK - Burn

 

Fazit: “Burn“ ist eine sehr gut gelungene Produktion von KSHMR und DallasK. Ein kreativer Sound, der sich sogar im Drop wiederspiegelt. Die Nummer hat großes Potenzial in den Beatport Top 10 zu landen. 

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares