Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


28
Okt
2014

Deep House mit tropischen Vibes

Sam Feldt & Kav Verhouzer - Hot Skin

Die beiden Newcomer Sam Feldt und Kav Verhouzer haben eine Menge an Talent. Das beweisen sie in ihrer neuesten Kollaboration mit dem Namen “Hot Skin“. Bereits jetzt erhielt die Nummer eine Menge an Support von großen Namen, die man sonst eigentlich nicht mit Deep House in Verbindung bringt. “Hot Skin“ kann man ab sofort auf Spotify streamen. Das iTunes Release ist am 17. November.

 

Sam Feldt & Kav Verhouzer

In der Deep House Szene gibt es einige große Talente die nur drauf warten von den großen Labeln entdeckt zu werden. Sam Feldt und Kav Verhouzer gehören zu diesen Talenten. Sam Feldt ist bereits mit einigen Deep House Produktionen bei Spinnin‘ Records veröffentlicht worden. Da dieses Genre immer größer wird und einiges an Popularität dazu gewinnt, werden natürlich auch die Produzenten immer bekannter. Wenn Label wie Spinnin‘ Records auf diesen Zug aufspringen, dann weiß man wie viel Potenzial noch in diesem Genre steckt.

 

“Hot Skin“ – tropische Sommer Vibes

Beim Hören von “Hot Skin“ bekommt man direkt tropische Vibes vermittelt. Das liegt zum einen an der Vocal des Tracks. Zum anderen sind es die verschiedenen Elemente die hier benutzt werden. Die Nummer ist zwar in kleinster Weise experimentell, aber sie klingt trotzdem sehr frisch. Die Vocals verschaffen “Hot Skin“ noch einmal eine Menge Pluspunkte. “Hot Skin“ ist eine großartige Produktion, die mit vergleichsweise wenigen Elementen große Wirkung erzielt. Etwas sonderbar wirkt jedoch die Länge der Nummer. Der Original Mix ist mit Intro und Outro grade einmal 4:32 Minuten lang. Das kennt man von Deep House eigentlich nicht. Besonders viel passiert im Arrangement der Nummer auch nicht. Anscheinend war die Länge jedoch von Anfang an so gedacht. Wirklich schlimm ist es nicht, denn eine Progressivität herrscht bei Deep House bekanntlich nicht. Auf das offizielle Video kann man sich jetzt schon freuen. Der Teaser hat genau diesen tropischen Flare des Songs genommen und ihn in Video form gepackt.

Sam Feldt & Kav Verhouzer - Hot Skin

Fazit: “Hot Skin“ ist eine sehr gute Deep House Produktion, die für den ein oder anderen jedoch etwas zu kurz geraten sein könnte. Für Deep House Fans ist gerade eine großartige Zeit, denn noch nie kamen so viele hochwertige Tracks raus. 

 

 



Mehr zum Thema: Sam Feldt Kav Verhouzer
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version