Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


23
Mär
2015

Endlich Neues von der Dubstep-Band

Nero - The Thrill

Seit über 10 Jahren sind Nero die wohl bekannteste und beliebteste Dubstep und Drum & Bass Gruppe der Welt. Nun erschien mit „The Thrill“ die zweite Single nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Welcome Reality“. Das Release, welches auf Chase & Status Label MTA Records veröffentlich wird und von der Universal Music Group vertrieben wird, gilt als Vorbote für ein zweites Album, welches voraussichtlich dieses Jahr erscheint. Obwohl Fans bereits ein Jahr auf den Song gewartet haben, übertrifft er doch alle Erwartungen und verspricht Großartiges von der Band.

 

Mit Dubstep zum Grammy

Spätestens seit ihrer Kollaboration mit Skrillex, „Promises“ aus dem Jahre 2011 sollte jeder Fan der elektronischen Tanzmusik Nero kennen, immerhin erreichten die drei Musiker selbst die sonst so Pop-lastigen deutschen Single Charts. Zwei Jahre später dann bekamen sie einen Grammy für den besten Remix verliehen. Vor Allem im Heimatland Großbritannien ist die Gruppe jedoch nicht bloß irgendein Dubstep Act sondern der wohl größte des Landes, ihr Debütalbum „Welcome Reality“ erreichte den ersten Platz der Album Charts und alle acht Singleauskopplungen waren in den Single Charts vertreten, fünf davon sogar in den Top 100. Seit geraumer Zeit treten sie jedoch hauptsächlich auf Festivals auf, ihre letzte echte Solo Tournee war 2012, ihr letzter Deutschland Auftritt 2013. Zwar sind bisher für dieses Jahr erst wenige Auftritte bekannt, deutsche Fans können das Trio aber endlich wieder am 24. Mai auf dem Sputnik Spring Break sehen.

 

The Thrill

Der Gesang von Frontfrau Alana Watson kombiniert mit epischen Dubstep Klängen, das ist „The Thrill“ in der Kurzbeschreibung. Der Song beschreibt Nero neu und das obwohl er in einigen Aspekten älternen Stücken sehr ähnliche ist. Knallende Drums treffen auf fetzige, prägnante Synthesizer. Im Drop wird pure Euphorie versprüht, Hardcore Fans mögen das Werk als zu sehr im Pop ansehen. Tatsache ist jedoch, obwohl es sicher auch für den Mainstream taugt, ist es sehr fein ausgearbeitet und zeigt wie lebendig die britische Dubstep und Drum & Bass Szene ist. Doch damit noch nicht genug, die Lyrics bleiben im Kopf, es ist eine Hymne zum mitgehen, eine die die Crowd zur absoluten Eskalation treiben kann.

Nero - The Thrill

 

Fazit: Endlich ist Nero zurück, nachdem es im letzten Jahr etwas ruhiger um das britische Trio geworden ist, präsentieren sie mit ihrer neuen Single „The Thrill“ einen absoluten Banger. Frischer Dubstep Sound, der im Ohr bleibt und erneut zeigt, warum sie die Meister sind. Mit etwas Glück dürfen wir in der zweiten Jahreshälfte endlich das zweite Studioalbum begrüßen, welches angeblich mittlerweile fertig gemastert ist.

 

 



Mehr zum Thema: Nero
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version