Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Anzeige

Der Panda-Rapper Unplugged

Cro - Bye Bye [MTV Unplugged Version]

Cro - Bye Bye (MTV Unplugged)Cro - Bye Bye (MTV Unplugged)

Für viele Künstler gehört neben der Arbeit im Studio auch der Gang auf die weltweiten Konzert – und Festivalbühnen zum Alltag. Ganz und gar nicht alltäglich sind dagegen die Unplugged-Konzerte des Musiksenders MTV. Wer hier auftritt, konnte nicht nur Fans sondern auch Kritiker von sich überzeugen. Diese Ehre wird nun auch dem Stuttgarter Rapper Cro zu Teil. Einen Vorgeschmack auf das am 3. Juli 2015 erhältliche Unplugged-Album des Musikers liefert uns nun die erste Single-Auskopplung „Bye Bye“. Ob uns die Scheibe überzeugen konnte, könnt ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.  


Cro

Hört man den Namen Cro so fallen einem sofort Hitsingles wie „Easy“, „Whatever“, „Du“ oder „Traum“ ein. Wenn man bedenkt, dass Carlo Waibel – wie Cro bürgerlich heißt – erst 2012 seinen Durchbruch feierte, sind die bisher erzielten Erfolge (u.a. 11 Goldene Schallplatten) umso höher zu Bewerten. Cro selbst bezeichnet seine Musik als Mischung aus Rap und Pop. Mit dieser Argumentation nimmt er auch seinen Kritikern den Wind aus den Segeln, welche behaupten, seine Tracks seien zu weichgespült für richtigen Rap. Der Stuttgarter trifft nicht jedermanns Geschmack, seine bisher erzielten Erfolge sollte man aber dennoch anerkennen.


Besser als das Original

Ein MTV Unplugged zeichnet sich neben der intimen Studio-Atmosphäre vor allem durch den nahezu kompletten Verzicht von elektronischen Musikinstrumenten aus. „Back To The Roots“ sozusagen. Vor allem diese Rückbesinnung lässt „Bye Bye“ in einem komplett neuen Glanz erstrahlen. Wer den Original Mix kennt, wird die enorme Qualitätssteigerung beim ersten Hören der Unplugged-Version sofort zur Kenntnis nehmen. Die Streicher, Bläser und Pianisten machen einen klasse Job. Auch die Performance von Cro weiß mit ihrem Minimalismus und ihrem fast schon melancholischem Unterton (auch inhaltlich) durchaus zu überzeugen.

Fazit: Cro liefert mit der Unplugged-Version von „Bye Bye“ eine tolle Performance ab. Auch das Video ist definitiv einen Blick wert. Nicht nur Fans des Panda-Rappers können sich auf die kommende Veröffentlichung des Unplugged-Albums freuen.


 

Über den Autor

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
The Alien Brainchild Project - Sunrise at the Beach
DJ Promotion |
The Alien Brainchild Project präsentiert:
MS Project - Nothing’s gonna stop us 2K17
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions Sarl präs.:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares